Zeitgeschichte

Zeitgeschichte

60% sparen

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar
Kartoniert/Broschiert
UTB, UTB Uni-Taschenbücher Bd.3182, 2009, 280 Seiten, ISBN-10: 3825231828, ISBN-13: 9783825231828, Bestell-Nr: 82523182
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Infotext:

Die Zeitgeschichte hat ihr Gesicht in den letzten zwanzig Jahren sehr verändert. Verantwortlich dafür sind nicht nur die großen Zäsuren und epochalen Ereignisse der letzten Jahre. Auch die handelnden Akteure oder Interpreten sind nicht mehr dieselben. Neben den "Berufshistorikern" sind andere Erzähler auf den Plan getreten, die entscheidende Impulse für die Weiterentwicklung des Geschichtsbewusstseins und der Geschichtskultur geliefert haben. Wie geht es weiter mit der Zeitgeschichte?

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort 7 1 Grundzüge 11 1.1 Paradoxie der Zeitgeschichte 11 Die Gegenwart der Vergangenheit - Geschichtsbewusstsein und Geschichtskultur - Themen und Trends der Zeitgeschichtsschreibung 1.2 Die Entwicklung der Zeitgeschichtsschreibung 17 Epochenabgrenzung - Der Historismus als Hindernis - Misslungener Neustart nach dem Ersten Weltkrieg 1.3 Zeitgeschichte in der Weimarer Republik 23 Justus Hashagen: Zeitgeschichte als Hilfswissenschaft - Kriegsschuld als Leitfrage - Neue Tendenzen in den zwanziger Jahren - Reichsarchiv und Reichskommission 1.4 Wissenschaft und Weltanschauung im 'Dritten Reich' 32 2 Umbrüche 41 2.1 Historisches Lernen nach 1945 41 Ursachenforschung nach alter Methode - Neue Impulse der fünfziger Jahre 2.2 Geschichte und Wissenschaft in Ostdeutschland 56 Suche nach systemkonformen Historikern - Politische Vorgaben für Forschungsergebnisse - Spaltung der deutschen Geschichtswissenschaft 2.3 Geschichte und Wissenschaft in Westdeutschland 62 2.4 "Neuanfang" und "Tradition" 66 Die Macht der Alten - Betroffenheit als Bedingung der Zeitgeschichte - Themen der Zeitgeschichtsschreibung 3 Zugänge 77 3.1 Geschichte und Gedächtnis 77 Vermittlungsprobleme - Individuelle "Primärerfahrung" - Kollektives Gedächtnis 3.2 Zeitzeuge und Zeithistoriker 86 3.3 Kultur und Kunst 89 Geschichtspolitik - Kunst und Zeitgeschichte 3.4 Wissenschaft und Medien 95 Möglichkeiten der Wissenschaft - Zeitgeschichte in den Medien - Themenauswahl der Medien 4 Streitfragen 105 4.1 Die Fischer-Kontroverse 105 Neue Thesen zur Kriegsschuldfrage - Medien sorgen für breite Öffentlichkeit - "Primat der Innenpolitik" - Neue Themen durch die 68er-Bewegung 4.2 Der Historikerstreit 117 4.3 Die Goldhagen-Debatte 119 Globale Dimension des Erinnerns - Ein neuer Historikerstreit? - Geschichtswissenschaft als Medienereignis 4.4 Die "Wehrmachtsausstellung": Bilder und Geschichte 127 Eine Ausstellung zeigt Verbrechen der Wehrmacht - Popularitätsschub durch Goldhagen-Debatte - Kritik zwingt zur Überarbeitung 5 Kulturen 137 5.1 Der Beginn der britischen Zeitgeschichtsforschung 137 "Too many Nazis"? - Themen britischer Zeithistoriker 5.2 Contemporary History - ein Publikumsmagnet 142 Bedeutungsverlust Großbritanniens - Epochengrenzen und Leittheorien - Das Empire 5.3 Die Anfänge der spanischen Zeitgeschichtsforschung 153 200 Jahre Zeitgeschichte? - Demokratisierung und Regionalisierung 5.4 Historische und politische Altlasten 159 6 Rückblick 165 6.1 Der 8. Mai 1945: Ergebnisse alliierter Europapolitik 165 Eine neue Weltordnung - Gründung zweier deutscher Staaten - Neues politisches Bewusstsein 6.2 Der 13. August 1961: Scheitelpunkt des Kalten Krieges 173 Der Sputnikschock - Der Kalte Krieg behindert die Wiedervereinigung - Alleinvertretungsanspruch der Bundesrepublik - Moskau demonstriert Stärke - Anfänge der europäischen Einigung - Der Status quo verfestigt sich - Kuba-Krise 6.3 Der 21. Dezember 1972: ein langer Weg zur Detente 199 "Tauwetter" in Bonn, neue Härte in Moskau - Amerika und die UdSSR ringen um Entspannung - Willy Brandts neue Ostpolitik - Wirkung und Nachwirkungen - Deutsch-amerikanische Beziehungen - Der Kalte Krieg in den Siebzigern - Der NATO-Doppelbeschluss - Die achtziger Jahre 6.4 Der 9. November 1989: Anfang des 21. Jahrhunderts 228 Michail Gorbatschow leitet die "Perestroika" ein - Von der Perestroika zum Mauerfall - Vom Mauerfall zur Wiedervereinigung - Das 21. Jahrhundert - Europa im 21. Jahrhundert 7 Globalisierung? 253 7.1 Zeitgeschichte oder Zeitgeschichten? 253 7.2 Geschichte und Globalisierung 257 7.3 Der 11. September 2001 258 Zeithistorische Zäsuren - Fachwissenschaft und Öffentlichkeit 7.4 Aufgaben 262 Literaturempfehlungen 265 Glossar 267 Register 271 Abkürzungen 278 Bildnachweis 279

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb