Yachten und dergleichen

Yachten und dergleichen

33% sparen

Verlagspreis:
9,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Erzählungen

Gebunden
Kein & Aber, Handlich, 2013, 176 Seiten, Format: 9,6x15x1,4 cm, ISBN-10: 3036956794, ISBN-13: 9783036956794, Bestell-Nr: 03695679
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Save Me
12,90€ 7,99€
Save Us
12,90€ 7,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Ob ein Pelzmantel die Besitzerin wechseln soll oder eine Partygesellschaft nicht darüber hinwegtäuschen kann, wie wenig Gäste und Gastgeberin miteinander verbindet - Truman Capote erzählt nie bitter von den Um- und Irrwegen des Alltags, sondern schaut immer mit Wärme auf die Strauchelnden und Strampelnden. In seiner 2012 neu entdeckten Geschichte Yachten und dergleichen etwa strichelt er die Skizze einer vollendeten Nacht auf einem Kreuzfahrtschiff - und das so, dass man sich hinterher mit dem Dasein, komme, was wolle, wunderbar versöhnt fühlt.

Autorenbeschreibung

Capote, Truman Truman Capote wurde 1924 in New Orleans geboren; er wuchs in den Südstaaten auf, bis ihn seine Mutter als Achtjährigen zu sich nach New York holte. Mit neunzehn Jahren erhielt er für seine Kurzgeschichte Miriam den "O.-Henry-Preis". 1948 erschien sein Roman Andere Stimmen, andere Räume, der als das sensationelle Debüt eines literarischen Wunderkindes gefeiert wurde. 1949 folgte die Kurzgeschichtensammlung Baum der Nacht, 1950 die Reisebeschreibung Lokalkolorit, 1951 der Roman Die Grasharfe. Das 1958 veröffentlichte Frühstück bei Tiffany erlangte auch dank der Verfilmung mit Audrey Hepburn große Berühmtheit. 1965 erschien der mehrmals verfilmte Tatsachenroman Kaltblütig, 1973 Die Hunde bellen (Storys und Porträts), 1980 Musik für Chamäleons (Erzählungen und Reportagen). Postum wurden 1987 - unvollendet - der Roman Erhörte Gebete und 2005 das neu entdeckte Debüt Sommerdiebe veröffentlicht. Truman Capote starb 1984 in Los Angeles. Mössner, Ursula-Maria Truman Capote wurde 1924 in New Orleans geboren; er wuchs in den Südstaaten auf, bis ihn seine Mutter als Achtjährigen zu sich nach New York holte. Mit neunzehn Jahren erhielt er für seine Kurzgeschichte Miriam den "O.-Henry-Preis". 1948 erschien sein Roman Andere Stimmen, andere Räume, der als das sensationelle Debüt eines literarischen Wunderkindes gefeiert wurde. 1949 folgte die Kurzgeschichtensammlung Baum der Nacht, 1950 die Reisebeschreibung Lokalkolorit, 1951 der Roman Die Grasharfe. Das 1958 veröffentlichte Frühstück bei Tiffany erlangte auch dank der Verfilmung mit Audrey Hepburn große Berühmtheit. 1965 erschien der mehrmals verfilmte Tatsachenroman Kaltblütig, 1973 Die Hunde bellen (Storys und Porträts), 1980 Musik für Chamäleons (Erzählungen und Reportagen). Postum wurden 1987 - unvollendet - der Roman Erhörte Gebete und 2005 das neu entdeckte Debüt Sommerdiebe veröffentlicht. Truman Capote starb 1984 in Los Angeles.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb