Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands am 22. und 23. April 2019. Aktion zum Welttag des Buches.

Wilhelmsburg & Elbinselbuch

Wilhelmsburg & Elbinselbuch

46% sparen

Verlagspreis:
16,80€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Junius Verlag, Hamburg, Stadtteilbücher, 2013, 176 Seiten, Format: 17 cm, ISBN-10: 3885060248, ISBN-13: 9783885060246, Bestell-Nr: 88506024M
Verfügbare Zustände:
Neu
16,80€
Sehr gut
8,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Das Wilhelmsburg-und Elbinselbuch lädt dazu ein, Wilhelmsburg und die Elbinseln Veddel, Finkenwerder, Steinwerder sowie den Kleinen Grasbrook näher zu erkunden. Auf sechs Spaziergängen bzw. Fahrradtouren, die an alten Hafenbecken, Kaischuppen und Fabriken sowie Gründerzeitarchitektur und Großsiedlungen der 1920er Jahre entlangführen, erfährt der Leser, wie sich die vom Elbfluss geprägten Inseln in den letzten 130 Jahren vom Weideland für Vieh zum Industrie-und Hafengebiet entwickelten. Im Mittelpunkt des Buchs steht der Stadtteil Wilhelmsburg mit dem multikulturellen Reiherstiegviertel und dem Ortsteil Kirchdorf, in dem sich sowohl der historische Kern als auch eine Hochhaussiedlung der 1970er Jahre finden. Die Projekte der Internationalen Bauausstellung Hamburg mit ihrem Schwerpunkt des urbanen Lebens im 21. Jahrhundert finden besondere Berücksichtigung. Exkurse informieren über Sturmfluten und Deichbau, Einwanderung, Werft- und Flugzeugindustrie sowie die Internationale Gartenschau Hamburg 2013 und ihre Bedeutung für die Stadtentwicklung des Hamburger Südens.

Autorenporträt:

Christin Springer ist gelernte Buchhändlerin, studierte u.a. Geschichte an der Universität Hamburg und arbeitet als freie Autorin mit den Schwerpunkten Stadtentwicklung und -geschichte, Architektur und Denkmalpflege in Hamburg und Norddeutschland.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb