Whiskytrek

Whiskytrek

47% sparen

Verlagspreis:
15,00€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Krimis aus dem Alpstein

Kartoniert/Broschiert
Gmeiner-Verlag, Kriminalromane im GMEINER-Verlag, 2017, 282 Seiten, Format: 15,7x20,1x2,2 cm, ISBN-10: 3839220262, ISBN-13: 9783839220269, Bestell-Nr: 83922026M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Begeben sie sich auf den legendären Whiskytrek. In Fässern aus aller Welt schlummern in den Kellern der 27 Berggasthäuser rund um die berühmten Gipfel Hoher Kasten, Ebenalp, Kronberg und Säntis seit Jahren unnachahmliche Whiskys. Erkunden Sie in 27 Kriminalgeschichten die einmaligen und speziellen Whiskyeditionen des höchstgelegenen Whiskytreks Europas. Nicht nur Protagonisten der Alpsteinkrimi-Trilogie tauchen in einzelnen Kurzkrimis wieder auf - auch alte Sagen des Appenzellerlandes und Mythen rund um das "flüssige Gold" werden in diesen wieder lebendig.

Autorenbeschreibung

Walter Burk wurde in Horgen geboren und lebte 35 Jahre in der Ostschweiz, bevor er Ende 2014 nach Chur zog. Nach über 30 Jahren beruflicher Tätigkeit in der Bildung und vielfältigen Engagements im Sport ist er seit 2015 Leiter der Studienrichtung »Sport Management« an der HTW Chur. Wie in seiner Alpsteinkrimi-Trilogie ist auch in »Whiskytrek« seine Verbundenheit zum Alpstein, sein Interesse an philosophischen Themen sowie seine Freude an der Vermischung von Realität und Fiktion und am Spiel mit der Sprache deutlich zu spüren. Die Basis für seine Kurzkrimis bilden aktuelle gesellschaftspolitische Themen und existenzielle Fragen des Lebens, Appenzeller Sagen und Mythen rund um den Whisky.