Wer die Butter hat, wird frech

Wer die Butter hat, wird frech

50% sparen

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Anekdoten über Kurt Tucholsky

Restposten, nur noch 6x vorrätig
Gebunden
Eulenspiegel, 2015, 128 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3359024478, ISBN-13: 9783359024477, Bestell-Nr: 35902447M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Am Meer
16,80€ 7,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Kurt Tucholsky, der Tausendsassa, der Kabarettist, Publizist, Kritiker und Literat liefert mit seinem Werk und seinem an Konflikten privater und politischer Art reichlich gefüllten Leben den Stoff, aus dem die Anekdoten sind. Kostprobe: "Als ein Fachmann sich damit brüstete, er kenne sich genau aus, denn er mache eine bestimmte Sache schon seit zwanzig Jahren so und nicht anders, bemerkte Tucholsky trocken: Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen. "

Autorenbeschreibung

Kurt Tucholsky (1890-1935) studierte Jura und veröffentlichte mit 22 Jahren seinen ersten Roman, 'Rheinsberg ', arbeitete als Kritiker, wurde einer der bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik, war Mitherausgeber der 'Weltbühne'. Jana König, 1985 in Cottbus geboren, studierte Literatur und Geschichte an der Universität Halle / ?Wittenberg und lebt als Lektorin und Autorin in Berlin. Zuletzt erschien im Eulenspiegel Verlag 'Sein oder nicht sein. Anekdoten über Shakespeare' (2014).


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb