Was vor Augen liegt ; Deutsch; -

Was vor Augen liegt   ; Deutsch;  -

40% sparen

Verlagspreis:
10,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Gedichte

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Gebunden
Klöpfer und Meyer, 2008, 208 Seiten, ISBN-10: 3940086223, ISBN-13: 9783940086228, Bestell-Nr: 94008622M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Haiku
12,00€ 4,99€
Raben
16,90€ 2,99€

Produktbeschreibung

"Seit Jahren kenne und lese ich Tina Strohekers Werk. Ich sehe, wie da jemand entschieden auf die Dichtung gesetzt hat, als Lyrikerin, Literaturhistorikerin, Erzählerin und Weltreisende. Ich staune, wie es ihr gelingt, Erfahrungen von Zuhause und Draußen poetisch zu durchdringen und so die Grenzen zwischen Heimat und Welt aufzulösen. Ich bewundere, wie ihre Texte Schmerz und Erschrecken, Schönheit und Sinnlichkeit aufbewahren, für mich als Leser."
Peter Salomon
"Wort w:erden - Tina Strohekers Gedichte sind seelenwärmende Augenblicke, die dauerhaft aufrecht gehen machen. Sie lesen bedeutet, sich anlehnen zu dürfen an Sprache, um Wort zu werden, wo andere ereignislos zu Munde gehen. Lyrik, die aufwühlt und Zuspruch birgt. Sie reicht das Wort und hält es. So stelle ich mir Trost vor."
José F. A. Oliver
Neues und Altes: The Best of Tina Stroheker!
Eine Hommage zum 60. Geburtstag.

Leseprobe:

Am Morgen
Endlich fällt in dich ein
das Licht Geträumtes brauchst du
dir nicht zu deuten
vor dir liegt ein Blatt
das macht keine Angst
du frierst nicht deine Haut
ist vertraut mit der Luft
du könntest Berührung riskieren
du setzt dich du horchst
schaust aus dir heraus und die
Augen ein starkes ein schwaches
wie sind sie voll Eifer
bei der Erschaffung der Welt
Paar
ganz
schön
maßlos
dies Paar
es ist gar nicht mehr jung
hat einiges hinter sich
und doch
wie
maßlos
schön
preisen die zwei ihre sterbliche Haut
wollen sie ihre Geschichte werden
ein Beweis, der die Erinnerung aushält
wie das Gedicht


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb