Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands vom 15. bis zum 19. September 2019. SSV Aktion bei arvelle.

Was sind wir uns wert?

Was sind wir uns wert?

65% sparen

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Gespräche über Energie und Nachhaltigkeit

Restposten, nur noch 7x vorrätig
Gebunden
Herder, Freiburg, 2016, 184 Seiten, Format: 14,2x22,1x0,7 cm, ISBN-10: 3451349647, ISBN-13: 9783451349645, Bestell-Nr: 45134964M
Verfügbare Zustände:
Neu
19,99€
Sehr gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Fliegen
14,99€ 5,99€
Lagom
19,95€ 10,99€
sehen
14,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Über nachhaltiges Verhalten, Ressourcen und Energieverbrauch wird in vielen einzelnen Bereichen gesprochen - was aber bedeutet Nachhaltigkeit, wenn sie in einem größeren Kontext betrachtet wird? In einem von gegenseitiger Wertschätzung durchzogenen Gespräch begegnen sich der renommierte Umweltwissenschaftler Ernst Ulrich von Weizsäcker und der buddhistische Religionsphilosoph Daisaku Ikeda. Das Buch präsentiert in acht Gesprächen den zukunftsweisenden Dialog dieser beiden visionären Denker zu akuten Themenbereichen wie u.a. grünes Wachstum, Umweltbildung und Weltfrieden. Die Verknüpfung von persönlichem Erleben und den großen Fragen unserer Zeit zeichnet dieses Buch aus.

Autorenbeschreibung

Weizsäcker, Ernst U. von Ernst Ulrich von Weizsäcker wurde 1981 Direktor des UNO-Zentrums für Wissenschaft und Technologie in New York. Von 1984 bis 1991 war Direktor des Instituts für Europäische Umweltpolitik Bonn, Paris, London, von 1991 bis 2000 Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie. Seit 2012 ist er Co-Präsident des Club of Rome. Ikeda, Daisaku Daisaku Ikeda, geb. 1928, ist Präsident der buddhistischen Laienorganisation Soka Gakkai International. Für sein humanitäres Engagement erhielt er 1983 den Friedenspreis der Vereinten Nationen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb