Was ist das Eigentum?

Was ist das Eigentum?

zum Preis von:
16,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Untersuchungen über den Ursprung und die Grundlagen des Rechts und der Herrschaft

Kartoniert/Broschiert
Unrast, Klassiker der Sozialrevolte Bd.20, 2018, 332 Seiten, Format: 11,1x17,9x2 cm, ISBN-10: 3897719185, ISBN-13: 9783897719187, Bestell-Nr: 89771918A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Tagwerk
44,99€ 24,99€

Produktbeschreibung

Der Band ist das erste grundlegende Werk zu Proudhons Philosophie des Anarchismus; 1840 erstveröffentlicht. Die Schrift, die Proudhons provokativste Postulate enthält Eigentum ist Diebstahl! Gott ist alles Übel! Anarchie ist die beste Regierung! erlangte ihre wichtigste Bedeutung in der 1848er Revolution und ist eine der Begründungsschriften des Anarchismus überhaupt, auf die sich insbesondere die syndikalistische Arbeiterbewegung in Frankreich und die kommunistischen Anarchisten um Kropotkin bezogen. Kropotkin: »Nachdem er bewiesen hat, dass das Eigentum bloß eine Form des Raubes, der Plünderung und des Diebstahls ist, zeigte Proudhon, dass eine Hauptfolge des Eigentums die Despotie ist.«

Klappentext:

In neuer Übersetzung.Klassiker der Sozialrevolte Bd. 20

Der Ökonom und Soziologe Pierre-Joseph Proudhon (1809-1865) gilt als einer der ersten Vertreter des Anarchismus überhaupt und seine 1840 veröffentlichte Untersuchung "Was ist das Eigentum?" als eine der Begründungsschriften des Anarchismus. Insbesondere die syndikalistische Arbeiterbewegung in Frankreich und die kommunistischen Anarchist innen um Kropotkin bezogen sich auf diese Schrift, die einige der provokativsten Postulaten von Proudhons enthält: Eigentum ist Diebstahl! Gott ist alles Übel! Anarchie ist die beste Regierung!

Kropotkin meinte: "Nachdem er bewiesen hat, dass das Eigentum bloß eine Form des Raubes, der Plünderung und des Diebstahls ist, zeigte Proudhon, dass eine Hauptfolge des Eigentums die Despotie ist." Auch Karl Marx, der in den frühen 1840ern noch gut mit Proudhon befreundet war, lobhudelte die Veröffentlichung: "Herausfordernder Trotz, der das ökonomische \'Allerheiligste\' antastet, geistreiche Paradoxie, womit der gemeine Bürgerverstand gefoppt wird, zerreißendes Urteil, bittre Ironie... revolutionärer Ernst."

Autorenbeschreibung

Pierre-Joseph Proudhon (1809-1865) geb. in Besançon; Drucker, Publizist, Herausgeber mehrerer Zeitungen; engagiert für die Revolution von 1848 und Mitglied der Nationalversammlung; Verfasser zahlreicher sozialreformerischer Bücher und politischer Artikel; Tod in Passy bei Paris.