ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Warhammer 40.000 - Die Schwarze Festung

Warhammer 40.000 - Die Schwarze Festung

zum Preis von:
12,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Black Library, Warhammer 40.000, 2018, 363 Seiten, Format: 13,5x21,5x2,6 cm, ISBN-10: 1781933189, ISBN-13: 9781781933183, Bestell-Nr: 78193318UA

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Einzig
12,99€ 4,99€
Arena
14,99€ 7,99€
Epidemie
10,00€ 4,99€
Borne
22,00€ 10,99€
Die Gabe
16,99€ 7,99€
Terra
14,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Es gibt Menschen in der Galaxis, die allerorts nach Profit suchen: die Kaufleute, Opportunisten und Entdecker - die Freihändler.
Diese Schurken, Entrepeneure und Abenteurer haben aufgrund von uralten Urkunden, die vom Imperator persönlich sanktioniert wurden, das Recht, die Galaxis auf der Suche nach Ruhm und Reichtum zu durchqueren. Kaum jemanden verlangt es nach diesen beiden Lastern wie Janus Draik. Nachdem er von seiner wohlhabenden Familie so gut wie enteignet wurde und als missratener Sohn von begrenztem Potenzial betrachtet wird, muss Draik sein Schicksal ändern, bevor seine Missgeschicke ihn ins Elend stürzen.
Als Draik auf eine ganz außergewöhnliche Beute stößt - eine, die ihn wieder auf seinen verdienten Stand erheben wird - versammelt er eine Gruppe Schatzsucher um sich und erteilt ihnen einen Auftrag.
Doch Draik ist wie besessen, und um seinen Preis und dessen viele Geheimnisse für sich zu beanspruchen, würde er nicht nur sein eigenes Leben aufs Spiel setzen, sondern auch das seiner Gefährten ...

Autorenbeschreibung

Darius Hinks\' erster Roman, Warrior Priest, wurde mit dem David Gemmell Morningstar Award für den besten Newcomer ausgezeichnet. Seitdem haut er mit Arbeiten wie Island of Blood, Razumov\'s Tomb und Sigvald eine blutige Schneise durch die Welt von Warhammer. Mit der Kurzgeschichte Sanctus im Space Marine Battles-Sammelband Architect of Fate wagte er sich kürzlich auch in das Warhammer 40.000-Universum. br Er plant, in die Finsternis der fernen Zukunft zurückzukehren, sobald er damit fertig ist, die Geschichten von Orion, dem Gott des Waldes, zu erzählen.