Von der Gottesgabe zur Ressource; De la Conservacion a la Ecologia

Von der Gottesgabe zur Ressource; De la Conservacion a la Ecologia

47% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
15,99€ inkl. MwSt.
Statt: 29,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1

Konflikte um Wald, Wasser und Land in Spanien und Deutschlandseit der Frühen Neuzeit; Estudios historicos sobre el uso de los recursos naturales y la sostenibilidad. Text dtsch.-span.

Kartoniert/Broschiert
Klartext-Verlagsges., 2007, 304 Seiten, Format: 22,2 cm, ISBN-10: 3898617483, ISBN-13: 9783898617482, Bestell-Nr: 89861748M

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Dass der Mensch die Natur nutzt und von ihr lebt, ist eine anthropologische Konstante. Historischem Wandel unterzogen sind allerdings die Art und Weise, in welcher der Mensch sich die natürlichen Ressourcen zunutze macht und damit auch seine Wahrnehmung der ihn umgebenden Natur und seine Auffassung über das Verhältnis zwischen sich und seiner Umwelt. Ebenso unterliegen die Konstellation der um die Nutzung der Natur konkurrierenden Gruppen und ihre jeweilige Durchsetzungsfähigkeit konstanter Veränderung. Entstehen um die Nutzung natürlicher Ressourcen Konflikte, so sind diese oft explizit oder implizit durch die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen, aber auch durch das Weltbild und die Mentalitäten der historischen Akteure mitbestimmt. Da die Positionen und Argumentationen der involvierten Personen auf ihren Konzepten über die soziale, politische und religiöse Ordnung der Welt basieren, können durch eine multiperspektivische Untersuchung derartiger Konflikte weit reichende Einsichten in die Weltbilder und Lebenswelten der beteiligten Menschen erlangt werden. Die Beiträge des Buches beleuchten Konflikte um den Besitz, die Nutzung und den Verbrauch natürlicher Ressourcen in Deutschland und Spanien. Aus einer vergleichenden Perspektive wird nach Ähnlichkeiten und Unterschieden zwischen den ausgewählten Fallbeispielen und den zu ihrer Untersuchung angewandten Methoden gefragt. Der Band enthält die Beiträge einer gemeinsam vom Max-Planck Institut für Geschichte und der Representacion Historica Espanola organisierten Tagung, die im Oktober 2006 in Leon (Spanien) stattfand. Sämtliche Aufsätze erscheinen in deutscher und spanischer Sprache.

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.