Vom Libero zur Doppelsechs

Vom Libero zur Doppelsechs

46% sparen

Verlagspreis:
12,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Eine Taktikgeschichte des deutschen Fußballs. Originalausgabe

Kartoniert/Broschiert
Rowohlt TB., rororo Taschenbücher Bd.63138, 2016, 320 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3499631385, ISBN-13: 9783499631382, Bestell-Nr: 49963138M
Verfügbare Zustände:
Neu
12,99€
Gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Ventoux
19,99€ 6,99€
Im Zelt
10,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Ein Muss für den modernen Fußballfan.

Infotext:

Der Taktikexperte Tobias Escher zeigt in einem spannenden Überblick, wie sich Fußball in Deutschland in den letzten 100 Jahren entwickelt hat. Welche Strategie wählt ein Team? Weshalb spielte 1975 jede Mannschaft mit einem Libero und 2015 stattdessen mit einer Doppelsechs? Und wie wurde Deutschland 2014 Weltmeister? Escher erzählt in seinem Buch, wie sich das Spiel über die Jahre verändert hat, welche Taktik sich durchsetzen konnte und welche Gegentaktik erfolgreich war. Er erklärt, wie sich Trainer die Änderung der Abseitsregel zunutze gemacht haben und dass sich Fußballtrainer in Deutschland immer wieder von taktischen Innovationen aus dem Ausland inspirieren ließen: vom englischen Kick \'n\' Rush übers Catenaccio bis hin zum Gegenpressing.
Pep Guardiola, Jürgen Klopp, Thomas Tuchel erfinden das Rad nicht komplett neu, viele Spielideen existierten in Ansätzen bereits früher: Sie wurden in Amsterdam, Barcelona oder England entwickelt, von Trainern wie Sepp Herberger oder Hennes Weisweiler nach Deutschland gebracht. Raumdeckung ist keine Erfindung des 20. Jahrhunderts, auch wenn Manndeckung lange ein deutsches Markenzeichen war - viele taktische Spielzüge haben eine lange Geschichte.
Mit diesem Buch können Sie sich wunderbar auf die Europameisterschaft 2016 einstimmen und die Spielweise der deutschen Nationalmannschaft wirklich verstehen!

Autorenporträt:

Escher, Tobias
Tobias Escher ist Mitbegründer des Taktikblogs \'Spielverlagerung.de\', das zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. In der Internetsendung \'Bohndesliga\', einer Produktion von Rocket Beans TV, analysiert er die Spiele der Bundesliga. Als freier Journalist schreibt Escher für die \'WELT\' sowie für das Fußball-Magazin \'11 Freunde\'. Das Medium-Magazin wählte Escher 2013 unter die besten zehn Sportjournalisten. Bei Rowohlt erschienen zuletzt seine Bücher \'Vom Libero zur Doppelsechs\' und \'Die Zeit der Strategen\'.

Rezension:

Escher öffnet jedem Leser die Augen, der mehr als nur 22 Spieler auf dem Rasen sehen, sondern auch wissen will, warum sie stehen, wo sie stehen. Es dürfte kaum einen deutschen Fußballkenner geben, der von Spieltaktik mehr versteht als Escher. Berliner Zeitung


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb