Vertikale Wettbewerbsbeschränkungen

Vertikale Wettbewerbsbeschränkungen

97% sparen

Verlagspreis:
29,00€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar

Schriftenreihe WU - Competition Law and Economics

Kartoniert/Broschiert
LexisNexis Österreich, Fachbuch, 2017, 110 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3700770804, ISBN-13: 9783700770800, Bestell-Nr: 70077080M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Vertikale Wettbewerbsbeschränkungen stellen ein im Kartellrecht nach wie vor kontrovers diskutiertes Thema dar. Die Beurteilung muss dabei positiven Effekten und Effizienzgewinnen ebenso Rechnung tragen wie möglichen Beschränkungen des Wettbewerbs . Dabei sind Ökonomie und Rechtswissenschaften gleichermaßen gefordert eine sachgerechte Lösung zu entwickeln, die den normativen Vorgaben entspricht und den ökonomischen Wirkungen Rechnung trägt. Am 25. Oktober 2016 fand auf der Wirtschaftsuniversität Wien die Tagung "Competition Law and Economics: Vertikale Wettbewerbsbeschränkungen" statt, bei der zentrale Themen vertikaler Wettbewerbsbeschränkungen aus ökonomischer und juristischer Sicht behandelt wurden.

Der vorliegende Tagungsband enthält die Beiträge des Symposiums. Er ist ebenfalls dem Ziel gewidmet, juristische und ökonomische Gedanken übergreifend zu behandeln und ist damit sowohl an Juristen als auch Ökonomen gerichtet. Es ist gerade in diesem Bereich entscheidend, dass Ökonomen und Juristen ein gemeinsames Verständnis und Instrumentarium für kartellrechtliche Probleme entwickeln. Dieser Band hofft dazu einen Beitrag zu leisten.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb