Update

Update

56% sparen

Verlagspreis:
24,99€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Warum die Datenrevolution uns alle betrifft

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Gebunden
Campus Verlag, 2015, 254 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3593503328, ISBN-13: 9783593503325, Bestell-Nr: 59350332M
Verfügbare Zustände:
Neu
24,99€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Reboot
22,99€ 10,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Die unerkannte Revolution

Infotext:

Big Data verändert unser Leben in allen Bereichen. Die Autoren entwickeln auf der Höhe der Diskussion konkrete Positiv- und Negativszenarien für einzelne Lebensbereiche. Mit zahlreichen Fallbeispielen wird ideologiefrei Licht und Schatten unserer Datenwelt dargestellt. In ausführlichen Interviews kommen relevante Ansprechpartner aus Politik, Wirtschaft, Journalismus und Wirtschaft zu Wort.

Inhaltsverzeichnis:

Inhalt Danksagung 8 Kapitel 1: Die Datenrevolution! Oder: Wie wollen wir leben? 9 Kapitel 2: Was ist Big Data? 14 Kapitel 3: Datenspuren im Alltag 43 Kapitel 4: Chancen und Risiken der Datenrevolution 57 4.1: Digitalisierung und Selbstvermessung für ein längeres Leben? 58 4.2: Die Mobilität der Zukunft 85 4.3: "Smart Home", "Smart City" - Wie werden wir wohnen? 103 4.4: Konsum - Die neue, personalisierte Welt des Datenhandels 116 4.5: Die Zukunft des Lernens - Ich weiß, dass ich nichts weiß 130 4.6: Mehr oder weniger Sicherheit durch Big Data? 140 4.7: Wie verändert die Datenrevolution den Journalismus? 162 4.8: Auf dem Weg in die vierte industrielle Revolution 171 4.9: Der Sport - Leistung zwischen Technologie und Emotion 193 Kapitel 5: Wie wollen Sie leben und was können wir tun? 204 Kapitel 6: Ein kurzer Blick nach vorn 238 Anmerkungen 243

Rezension:

"Ihn ihrem Buch "Update. Warum die Datenrevolution uns alle betrifft" leisten der Fernsehjournalist und Medienwissenschaftler Michael Steinbrecher und der SAP-Manager Rolf Schumann einen wichtigen Beitrag zur Alphabetisierung der Bevölkerung in Sachen digitaler Transformation. Es geht in den durchweg eingängig geschriebenen Kapiteln um die Selbstvermessung mit Hilfe von Gesundheits-Apps, das intelligente Haus, die vernetzte Stadt, die personalisierte Welt des Datenhandels, die Digitalisierung der Bildung, die Veränderungen im Journalismus, in der Forschung, im Sport und in der IIndustrie.", Junge Welt, 07.01.2016 "Mit vielen Fallbeispielen wird ideologiefrei Licht und Schatten der Datenwelt dargestellt. In Interviews kommen relevante Personen aus Politik, Wirtschaft, Journalismus und Wirtschaft zu Wort. Das Buch erhielt den renommierten getAbstract International Book Award.", Persorama, 15.03.2016

Autorenbeschreibung

Prof. Dr. Michael Steinbrecher ist ein vielfach ausgezeichneter Fernsehjournalist (u. a. Grimme-Preis). Seit 2009 arbeitet er als Professor für Fernseh- und crossmedialen Journalismus am Institut für Journalistik der TU Dortmund. Dem größten seiner Art an deutschen Universitäten. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört "Big Data". Rolf Schumann verkörpert Technologie mit Entrepreneurship und gilt als renommierter Experte für Innovationsthemen. Er baute das Cleantech Startup "Better Place" mit auf und verantwortet nun bei dem Softwarehersteller SAP den Bereich "Office of the CTO" als "Chief Technology Officer (CTO) and Head of Innovation" für EMEA, Zentral- und Osteuropa.