Unsere schöne, zerbrechliche Welt - Bilder und Berichte eines National Geographic-Fotografen

Unsere schöne, zerbrechliche Welt - Bilder und Berichte eines National Geographic-Fotografen

61% sparen

Verlagspreis:
32,90€
bei uns nur:
12,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Bilder und Berichte eines National-Geographic-Fotografen

Gebunden
dpunkt Verlag, 2014, 128 Seiten, Format: 25,3 cm, ISBN-10: 3864901294, ISBN-13: 9783864901294, Bestell-Nr: 86490129M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

GrasArt
49,95€ 27,99€
Istanbul
49,95€ 8,99€

Produktbeschreibung

Dieses Buch zeigt Bilder des Fotojournalisten Peter Essick, die er im Auftrag von National Geographic aufgenommen hat. Es enthält unterschiedlichste Fotoserien von einigen der schönsten Plätze dieser Erde und dokumentiert die großen Umweltprobleme unserer Zeit wie den Klimawandel und den Atommüll. Jedes Foto wird durch einen Text über die Entstehung des Bildes, Essicks persönlichen fotografischen Erfahrungsbericht sowie durch recherchierte Informationen zu den dazugehörigen National-Geographic-Artikeln ergänzt.


»Unsere schöne, zerbrechliche Welt« nimmt den Leser mit auf eine Weltreise vom Nationalpark Oulanka in der Nähe des Polarkreises in Finnland bis hin zu den Brutplätzen der Adeliepinguine in der Antarktis. Dieses Buch richtet sich an Fotografen und Fotografieinteressierte jeden Kenntnisstands. Es trägt die wichtige Botschaft der Bewahrung in sich. Essicks Fotografien bieten einen eindrucksvollen Blick auf unsere Umwelt, der Menschen jeden Alters anspricht, denen der Zustand unserer Natur nicht egal ist.

Zielgruppe:

  • Fotografen

Peter Essick, der von Outdoor Photography zu einem der vierzig einflussreichsten Naturfotografen gekürt wurde, war die letzten zwanzig Jahre ständig unterwegs, um auf der ganzen Welt zu fotografieren. Er arbeitet zwar als Fotojournalist, doch seine Fotos gehen weit über die reine Dokumentation hinaus. Sie zeigen die spirituellen und emotionalen Aspekte der Natur und die Auswirkungen der menschlichen Zivilisation auf die Umwelt.


Seit fünfundzwanzig Jahren liefert Essick regelmäßig Material an die Zeitschrift National Geographic, für die er viele größere Artikel aus vielen Themenbereichen beigesteuert hat. Zu seinen liebsten und bereicherndsten Geschichten gehören die über das Innere Japans, das nationale Schutzsystem der Wildnis, den Kohlenstoffkreislauf, die Klimaerwärmung und über die globale Trinkwasserversorgung. Zu den neueren Artikeln gehören die Titelgeschichte aus dem Juni 2010 über Grönland und der Bericht über die Ansel Adams Wilderness in der Oktober-Ausgabe 2011.


Essick hat einen Bachelor in Betriebswirtschaft von der University of Southern California und einen Master in Fotojournalismus von der University of Missouri. Er wird von der Galerie Lumiere in Atlanta und von Aurora Photos vertreten. Er lebt zusammen mit seiner Frau Jackie und seinem Sohn Jalen in Stone Mountain im Bundesstaat Georgia.