Tulpenliebe

Tulpenliebe

67% sparen

Verlagspreis:
12,00€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Roman

Kartoniert/Broschiert
Ullstein TB, Ullstein Taschenbuch .28970, 2018, 368 Seiten, Format: 12,6x18,7x2,5 cm, ISBN-10: 3548289703, ISBN-13: 9783548289700, Bestell-Nr: 54828970M
Verfügbare Zustände:
Neu
12,00€
eBook
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Ein farbenprächtiger Roman über die Niederlande zur Zeit des Tulpenfiebers

Klappentext:

Liebe und Tulpen, Malerei und Geheimnis Haarlem 1635: Die Niederlande erleben ein goldenes Zeitalter, der Handel mit Tulpen führt zu großem Wohlstand und zu einer künstlerischen Blütezeit. Auch die junge Malerin Hester Falliaert träumt davon, eine eigene Werkstatt zu eröffnen und einmal der berühmten Lukasgilde anzugehören. Doch dann lernt sie den charmanten Maler Christiaan Blansjaar kennen und nimmt seinen Heiratsantrag an. Schon bald nach der Hochzeit zeigt Christiaan allerdings sein wahres Gesicht: Aus Eifersucht auf ihr Talent lässt er sie nur noch Hilfsarbeiten ausführen. Als Christiaan in den Besitz einer wertvollen Tulpenzwiebel kommt, schmiedet Hester einen Plan, wie sie ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen kann ...

Ein farbenprächtiger Roman über die Niederlande zur Zeit des Tulpenfiebers

Autorenbeschreibung

Roobol,
Femke Roobol wurde 1966 in Den Haag geboren. Sie studierte italienische Sprach- und Literaturwissenschaften und arbeitete als Fremdsprachencoach, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie hat zwei erwachsene Kinder und lebt in Alkmaar an der niederländischen Küste.

Kuhn,
Wibke Kuhn (geboren 1972) übersetzt Romane und Sachbücher aus dem Schwedischen und Englischen. Zu ihren Übersetzungen zählen zahlreiche Bestseller, darunter etwa die Romane von Stieg Larsson und Jonas Jonasson.