ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Türkei - das Kochbuch

Türkei - das Kochbuch

zum Preis von:
39,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Gebunden
Phaidon bei ZS, 2019, 512 Seiten, Format: 18,8x27,8x5 cm, ISBN-10: 3947426097, ISBN-13: 9783947426096, Bestell-Nr: 94742609A


Produktbeschreibung

Die orientalische Küche - vor allem auch die türkische Küche -wird immer beliebter. Jahrzehntelang brachte man in Deutschland oft nur eine einfache Imbissküche mit ihr in Verbindung, doch mit diesem Vorurteil räumt Musa Dagdeviren nun endgültig auf. Die türkische Küche hat eine lange Tradition, die vor allem durch eine geheimnisvolle-prachtvolle Vorstellung des Orients und den jahrhundertelangen Einfluss der osmanischen Kultur geprägt wurde. Eine Vielzahl an Gewürzen und Einflüsse der Küchen Indiens, Persien, des Mittelmeer und die islamisch-arabische Küche sorgten für das Entstehen einer ganz eigenen Küche und Esskultur.
Die Speisen bestechen vor allem durch ihre Vielfältigkeit und die verschiedensten Varianten der unterschiedlichen Regionen. Die Rezepte in diesem herausragenden Standardwerk warten mit einer großen Auswahl von Suppen, Salaten und Vorspeisen bis hin zu leckerem Gebäck, Getränken und Süßspeisen auf - eben typisch Phaidon. Das besondere Extra: Ein Kapitel mit Rezepten türkischer Spitzenköche, macht dieses Buch zu einem Muss für begeisterte Fans der internationalen Länderküche.

Autorenbeschreibung

Dadgdeviren, Musa
Der Spitzenkoch und Kochbuchautor Musa Dagdeviren begeisterte sich bereits seit frühster Kindheit in der Bäckerei seines Onkels für die Küche, vor allem für die türkische Küche. Vor über 25 Jahren eröffnete der in Istanbul lebende Koch sein erstes Restaurant - Çiya - welchem noch zwei weitere folgten. Gemeinsam mit seiner Frau gründete Musa Dagdeviren eine Stiftung, welche sich für den Erhalt und die Wiederentdeckung des türkischen kulinarischen Erbes einsetzt. Diese Ergebnisse werden vierteljährig in einer Zeitschrift veröffentlicht und sorgten auch international für große Anerkennung.