Transformed Objects

Transformed Objects

60% sparen

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KAI 10 Raum für Kunst, Arthena Foundation. Vorw. : Monika Schnetkamp

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Kerber, 80 Seiten, Format: 22,5 cm, ISBN-10: 3866785348, ISBN-13: 9783866785342, Bestell-Nr: 86678534M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wasser
29,99€ 15,99€
PETCAM
12,95€ 6,99€
Briefe
15,00€ 5,99€
ART+COM
39,90€ 15,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Künstler John Bock, Jürgen Drescher, Rachel Harrison, Alicja Kwade, Thomas Rentmeister und Margret Wibmer

Infotext:

Transformationen und Metamorphosen von Objekten sind eine in den letzten Jahren immer deutlicher hervortretende Tendenz in der aktuellen Kunst. Der Verdinglichung des Körpers steht die Psychologisierung der Ding- und Warenwelt gegenüber. Der Blick unter die Oberflächen der visuellen Umwelt verbindet sich mit Aspekten der surrealistischen Tradition, die von den in "Transformed Objects" präsentierten Künstler/-innen ganz verschieden, überraschend und neu interpretiert wird. Im Fokus stehen dabei dreidimensionale Objekte, Skulpturen und Installationen, die anschaulich belegen, dass das surrealistische Moment in der zeitgenössischen Kunst an Aktualität kaum eingebüßt hat.