Tod und Tofu

Tod und Tofu

50% sparen

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Biologisch-ökologische Kurzkrimis

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
KBV, KBV Taschenbücher 314, 2014, 300 Seiten, Format: 18 cm, ISBN-10: 3954411849, ISBN-13: 9783954411849, Bestell-Nr: 95441184M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Am Meer
16,80€ 7,99€

Produktbeschreibung

Asche zu Asche, Kompost zu Kompost.
Natürlich, ökologisch, tödlich!

Viele Mordmethoden entsprechen nicht mehr den aktuellen Standards des Umweltschutzes: Zahlreiche Gifte gelangen durch Leichenteile ins Grundwasser, achtlos entsorgte Tatwaffen aus problematischen Materialien stören die empfindlichen Ökosysteme, und der Kohlendioxidausstoß beim Druckluftwaffengebrauch vergrößert das Ozonloch!
Dass es auch anders geht, beweist diese Sammlung mit 26 ökologischen Kurzkrimis - mörderische Geschichten über blutrünstige Veganer, radikale Reformhäusler und freilaufende Bäuerinnen. Lesen Sie Wissenswertes über extrem organische Düngemethoden, erlernen Sie die korrekte Mülltrennung und erfahren Sie die unumstößliche Wahrheit über die Biolüge. Natürlich darf auch die Fraktion der Dinkel-Mütter nicht fehlen. Biologisch korrekt und ausgewogen eben!

Unter der sachkundigen Anleitung von Herausgeberin Elke Pistor haben Petra Busch, Karr&Wehner, Regina Schleheck, Sunil Mann, Tatjana Kruse, Nadine Buranaseda, Klaus Stickelbroeck, Almuth Heuner, Oliver Buslau und viele andere zahlreiche Leichen nach allen Regeln des biologisch-dynamischen Landbaus unter die Erde gebracht.

Autorenbeschreibung

Elke Pistor, geb. 1967 in der Nordeifel. Nach dem Studium der Pädagogik und Betriebspsychologie arbeitet sie in der Erwachsenenbildung und leitet Schreibworkshops. Seit 2010 veröffentlichte sie neben einem Mystery-Thriller und dem Landkrimi "Kraut und Rübchen" die erfolgreichen Romane um die Eifeler Kommissarin Ina Weinz. Mit "Vergessen" startet 2014 ihre neue Krimireihe. Elke Pistor ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern und im Syndikat. 2011 erreichte ihre Kurzgeschichte "Der Westerhever" die Shortlist des NordMordAward. Sie war Jurymitglied für den Friedrich-Glauser-Preis und den Jacques-Berndorf-Preis und erhielt das Krimistipendium "Tatort Töwerland". Elke Pistor lebt heute mit ihrer Familie in Köln. www.elke-pistor.de