Surreale Begegnungen - Dalí, Ernst, Miró, Magritte ...

Surreale Begegnungen - Dalí, Ernst, Miró, Magritte ...

45,00€ inkl. MwSt.
versandkostenfrei
In den Warenkorb

Aus den Sammlungen Edward James, Roland Penrose, Gabrielle Keiller, Ulla und Heiner Pietzsch

Gebunden
Hirmer, 2016, 288 Seiten, Format: 24,9x28,7x3,0 cm, ISBN-10: 377742627X, ISBN-13: 9783777426273, Bestell-Nr: 77742627A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Kurztext:

Die Traumwelten des Unbewussten - vier legendäre Surrealismus-Sammlungen des 20. Jahrhunderts zeugen von der nachhaltigen Verführungskraft des Surrealismus. Mit über 150 Spitzenwerken aller künstlerischen Medien wird der Surrealismus, die prägende Kunstströmung des 20. Jahrhunderts, in einer bisher nicht gesehenen Breite erlebbar.

Infotext:

In opulenten Werkgegenüberstellungen aus den heute teils in alle Welt verstreuten Kollektionen wird erstmals gezeigt, wie bedeutende Sammler seit den 1930er-Jahren die surreale Auffassung des "Wunderbaren" in ihre Realität und das "Unheimliche" in ihr Heim integrierten.
Während Edward James und Roland Penrose Förderer der ersten Stunde waren - so von Magritte, Dalí und Picasso - führen uns die Kollektionen von Gabrielle Keiller und des Ehepaars Ulla und Heiner Pietzsch die anhaltende Faszination der Werke, etwa von Max Ernst, seit den 1960er-Jahren vor Augen. Der Band veranschaulicht so Sammelverhalten und Entwicklungen des Kunstmarktes ebenso wie die bis heute verführenden Themen des Surrealismus.

Künstler:

Eileen Agar
(Buenos Aires 1899 - London 1991)
Jean (Hans) Arp
Straßburg 1887 - Basel 1966
Balthus (Balthasar Klossowski de Rola)
Paris 1908 - Rossinière 2001
Hans Bellmer
Kattowitz 1902 - Paris 1975
Victor Brauner
Piatra Neam 1903 -Paris 1966
André Breton
Tinchebray 1896 - Paris 1966
Leonora Carrington
Clayton-le-Woods 1917 - Mexico City 2011
Giorgio de Chirico
Volos 1888 - Rom 1978
Joseph Cornell
Nyack, NY 1903 - New York 1972
Salvador Dalí
Figueres 1904 - Figueres 1989
Paul Delvaux
Wanze 1897 - Veurne 1994
Oscar Domínguez
San Cristóbal de La Laguna 1906 - Paris 1957
Marcel Duchamp
Blainville-Crevon 1887 - Neuilly-sur-Seine 1968
Max Ernst
Brühl 1891 - Paris 1976
Leonor Fini
Buenos Aires 1908 - Paris 1996
Alberto Giacometti
Borgonovo 1901 - Chur 1966
Stanley William Hayter
London 1901 - Paris 1988
Maurice Henry
Cambrai 1907 - Mailand 1984
Hannah Höch
Gotha 1889 - Berlin 1978
Georges Hugnet
Paris 1906 - Saint-Martin-de-Ré 1974
Marcel Jean
La Charité-sur-Loire 1900 - Louveciennes 1993
René Magritte
Lessines 1898 - Brüssel 1967
Man Ray
Philadelphia, PA 1890 - Paris 1976
André Masson
Balagny-sur-Thérain 1896 - Paris 1987
Vincent Mentzel
Geb. Hoogkarspel 1945
Joan Miró
Barcelona 1893 - Palma 1983
Henry Moore
Castleford 1898 - Much Hadham 1986
Richard Oelze
Magdeburg 1900 - Gut Posteholz 1980
Wolfgang Paalen
Wien 1905 - Taxco 1959
Eduardo Paolozzi
Leith 1924 - London 2005
Roland Penrose
London 1900 - Chiddingly 1984
Valentine Penrose geb. Boué
Mont-de-Marsan 1898 - Chiddingly 1978
Francis Picabia
Paris 1879 - Paris 1953
Pablo Picasso
Malaga 1881 - Mougins 1973
Mark Rothko
Daugavpils 1903 - New York City 1970
Henri Rousseau
Laval 1844 - Paris 1910
Kurt Seligmann
Basel 1900 - Sugar Loaf, NY 1962
Melanie Smith
Geb. Poole 1965
Yves Tanguy
Paris 1900 - Woodbury, CT 1955
Dorothea Tanning
Galesburg, IL 1910 - Manhattan, NY 2012

Rezension:

"Präzise Werkgegenüberstellungen verdeutlichen die jeweiligen Sammlungsschwerpunkte und zeigen, wie die Sammler die surreale Auffassung des "Wunderbaren" in ihre Realität, und das "Unheimliche" in ihr Heim integrierten."
Art on Screen Magazine

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.