Sophia kehrt zurück

Sophia kehrt zurück

62% sparen

Verlagspreis:
28,99€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Evangelische Mystik im Schatten Luthers

Gebunden
Herder, Freiburg, 2016, 352 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 345134825X, ISBN-13: 9783451348259, Bestell-Nr: 45134825M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Luthers Erben hielten nicht viel von der traditionellen Mystik, dem weisheitlichen Erkenntnisdrang und der frommen Schau. Schon gar nichts vom Küssen und Lieben der Weisheit oder von Vereinigungsmystik. Wer in solchen Bildern fühlte und dachte, musste schleunigst zur Ordnung gerufen werden. Er galt als Ketzer, als Falschredner, der das lutherische "Allein-durch-den-Glauben" zu unterlaufen suchte. Brigitte Romankiewicz stellt in diesem Sachbuch die verdrängten und in der Folge vergessenen evangelischen Mystiker im "Schatten Luthers" vor. Sie spannt einen weiten Bogen von der Zeit am Vorabend der Reformation bis zu heutigen Erfolgsautoren wie etwa Willigis Jäger oder Matthew Fox, bei denen die christliche Konfession dann kaum noch eine Rolle spielt. Es ist die Suche nach der Weisheit im christlichen Glauben, dem weiblichen göttlichen Prinzip, die sich wie ein roter Faden durch das Buch zieht und der Spiritualität heute neue Kraft geben könnte. Ein kluges, informatives und außergewöhnliches Buch zum nahenden Reformationsjubiläum.

Autorenporträt:

Brigitte Romankiewicz ist durch ihre zahlreichen Buchveröffentlichungen eine ausgewiesene Expertin auf den Gebieten der Religions- und Kulturgeschichte, der Psychologie und Symbolfoschung. Sie lebt als freie Autorin in Stuttgart und ist eine gefragte Referentin.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb