So sind sie, die Engländer

So sind sie, die Engländer

zum Preis von:
8,90€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Die Fremdenversteher von Reise Know-How

Kartoniert/Broschiert
Reise Know-How Verlag Peter Rump, Die Fremdenversteher, 2017, 108 Seiten, Format: 11x17,8x0,6 cm, ISBN-10: 3831728720, ISBN-13: 9783831728725, Bestell-Nr: 83172872A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
8,90€
eBook
3,99€

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Geben wir es ruhig zu: Die Engländer sind manchmal seltsam. Sie essen seltsame Dinge. Sie benehmen sich seltsam. Sie sind mal zu steif und mal ein bisschen zu locker. Sie lachen über Dinge, die nicht lustig sind.

Die Fremdenversteher liefern Antworten: Knapp, bissig und voller überraschender Einsichten. Am Ende ist klar: So sind sie eben, die Engländer!

Die Fremdenversteher über die Engländer: "Die Engländer sind stolz auf ihren Sinn für fair play und nehmen an, dass dieser auch von allen anderen anerkannt und bewundert wird. [...] Wenn also ein Engländer sein Wort bricht, sollten die Ausländer gefälligst verstehen, dass es einen zwingenden Grund dafür gibt."

Die Fremdenversteher: Die Reihe, die kulturelle Unterschiede unterhaltsam macht. Mit trockenem englischen Humor, Mut zur Lücke, einem lockeren Umgang mit der politischen Korrektheit - aber immer: feinsinnig und auf den Punkt. Die Fremdenversteher sind die deutsche Ausgabe der Xenophobe's® Guides - bei Reise Know-How.

DieFremdenversteher: Empfohlen bei leichter bis mittelschwerer Xenophobie!

Rezension:

"Auf 108 Seiten bringen die lockeren, teils bissigen Texte das Engländersein auf den Punkt. [...] Nice!"
abenteuer & reisen

"Das Buch ist so lustig geschrieben, dass ich es nach kürzester Zeit durchgelesen hatte und dabei einige Male sehr lachen musste."
Immerglueck.com

"Die Kurztexte sind so amüsant, dass man sich vor dem nächsten Fettnäpfchen sicher daran erinnert. [...] Beitrag zur interkulturellen Kommunikation ..."
Münchner Merkur

"Die Reihe begegnet den kulturellen Unterschieden offen. Im lockeren, mitunter bissigen Stil bleiben die Texte immer feinsinnig und auf den Punkt.
Altmark-Zeitung

"Empfehlenswert für alle, die sich mit einem Augenzwinkern über die wissens- und liebenswerten Eigenheiten anderer Länder informieren wollen."
Nordis. Das Nordeuropamagazin

"Länder mal nicht anhand ihrer Sehenswürdigkeiten, sondern ihrer Eigenarten und Einwohner kennenlernen."
BILD

"Das ist nicht nur amüsant zu lesen, sondern für Reisen tatsächlich hilfreich. Um nicht ins Fettnäpfchen zu treten oder gar bis über beide Ohren darin zu versinken."
Badische Zeitung