Schriften zur Soziologie

Schriften zur Soziologie

zum Preis von:
54,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Texte von Franz Oppenheimer, herausgegeben und eingeleitet von Klaus Lichtblau

Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, Klassiker der Sozialwissenschaften, 2015, 322 Seiten, Format: 14,8x21x1,7 cm, ISBN-10: 3658068752, ISBN-13: 9783658068752, Bestell-Nr: 65806875A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Emo
14,90€ 5,99€

Produktbeschreibung

Mit den im vorliegenden Band zum Abdruck kommenden Beiträgen Franz Oppenheimers zur Sozialökonomik, dem akademischen Selbstverständnis der modernen Soziologie sowie zum Antisemitismus erhält der Leser einen hervorragenden Überblick über das Werk dieses bedeutenden europäischen Gelehrten. Eingeleitet wird die Aufsatzsammlung von Klaus Lichtblau, der auch auf Oppenheimers bewegtes Leben eingeht.

Inhaltsverzeichnis:

Schriften Franz Oppenheimers zur Sozialökonomik und Soziologie.

Autorenbeschreibung


Der Autor

Franz Oppenheimer (1864-1943) war ein bedeutender Ökonom und Soziologe sowie ein international bekannter Vertreter der Genossenschaftsbewegung, der von 1919 bis 1929 an der Goethe-Universität Frankfurt die erste ordentliche Professur für Soziologie im deutschsprachigen Raum wahrgenommen hatte.

Der Herausgeber

Professor Dr. Klaus Lichtblau lehrt Soziologie am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb