Säure-Basen-Küche für jeden Tag

Säure-Basen-Küche für jeden Tag

zum Preis von:
20,00€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

100 Rezepte für mehr Energie und Wohlbefinden. Schnelle Küche in 5 bis 30 Minuten

Gebunden
Kneipp, Wien, 2018, 144 Seiten, Format: 19,4x25,2x1,2 cm, ISBN-10: 3708807405, ISBN-13: 9783708807409, Bestell-Nr: 70880740A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Diabetes
12,99€ 6,99€

Produktbeschreibung

Die besten Alltagsrezepte für eine ausgewogene Säure-Basen-Balance
Müdigkeit, aber auch Übergewicht und vorzeitige Hautalterung können auf ein gestörtes Säure-Basen-Verhältnis hindeuten - und das kann krank machen. Ausgelöst wird dieses Ungleichgewicht durch falsche Ernährung. Doch bleibt im Alltag überhaupt Zeit für einen basischen und gesunden Lifestyle?
Ja, sagt Bestsellerautorin Elisabeth Fischer: In ihrem 52. Buch zeigt sie einen schmackhaften Weg aus dem Ernährungsdilemma. Ohne komplizierte Theorie kredenzt sie köstliche basische Gerichte, die allesamt in höchstens 30 Minuten fertig sind. Zudem vermittelt sie "basisches" Know-how und gibt Tipps für schnelle Küche, Einkauf und Vorratshaltung.

Autorenbeschreibung

Fischer, Elisabeth
Elisabeth Fischer wurde nach dem Soziologiestudium 1982 Köchin und Teilhaberin des vegetarischen Restaurants Keyno in München. Das Lokal etablierte sich schnell in der Szene, auch Künstler wie Konstantin Wecker, Nina Hagen oder John Cage gaben sich oft und gern ein Stelldichein. Schon bald nach der Eröffnung wurde das Keyno von einer Gourmetzeitschrift zum besten vegetarischen Restaurant Deutschlands gekürt - und bereits 1987 erschien mit "Die internationale vegetarische Küche im Keyno gekocht" das erste Kochbuch von Elisabeth Fischer. 1989 zog Fischer der Liebe wegen nach Wien und widmete sich fortan dem Schreiben von Kochbüchern, der Rezeptentwicklung für Gourmet- und Frauenzeitschriften (GUSTO, Bild der Frau etc.) und dem Foodstyling für Fotos. Die umtriebige Autorin veranstaltet aber auch Kochworkshops ("... besonders gerne für Kinder!"), reformiert Betriebskantinen (z. B. bei der ÖBB) und arbeitet viel und gerne mit Ernährungsmedizinern zusammen. Mit bisher 50 (!) Kochbüchern gehört Elisabeth Fischer nicht nur zu den Pionierinnen der vegetarischen und veganen Küche, sondern auch zu den erfolgreichsten Autorinnen Österreichs.