Russian Fighter

Russian Fighter

zum Preis von:
12,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Rebellische Liebe

Kartoniert/Broschiert
Merlins Bookshop, Russian Figther .3, 2018, 373 Seiten, Format: 12,8x19,5x2,9 cm, ISBN-10: 3945076900, ISBN-13: 9783945076903, Bestell-Nr: 94507690A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Save Me
12,90€ 6,99€

Produktbeschreibung

Die Journalistin Swetlana Dmitirjewna Lebedew möchte endlich aus der Lifestyle-Ecke ihrer Zeitung heraus. Am liebsten würde sie über den anstehenden Weltmeisterschaftskampf des Boxers Kasakow berichten.

Als Michail, der verantwortliche Redakteur, ihr bei dem wöchentlichen Meeting wieder verweigert, im Bereich Sport mitzuarbeiten, nötigt sie ihn eine Wette einzugehen: Wenn sie es schafft, etwas aus Kasakows Leben zu enthüllen, das bis dato niemand kannte, bekommt sie den Bericht über den Kampf!
Kurz danach besucht Sweta die Boxschule von Kasakow, wo sie auf dessen Manager Rodion trifft, der sie nach einem unerfreulichen Gespräch einfach hinauswirft.
Als ihr Mentor, der Modeschöpfer Agafon Sejzew, sie einlädt, ihren angestammten SM-Klub zu besuchen, nimmt sie die Einladung gerne an. Im Klub stolpert sie erneut über Rodion. Es kommt zu einem Schlagabtausch, der in einer heißen Session endet. Völlig überwältigt taucht sie in die Welt aus Dominanz und Unterwerfung ein.
Swetlana brennt darauf Rodion wieder zu sehen, aber da ist ja immer noch die leidige Sache mit der Wette. Außerdem scheint dieser Rüpel, kaum Interesse an einer Beziehung zu haben!

Autorenbeschreibung

Skydla, Lisa
Biografie Lisa Skydla ist Baujahr 1971, gelernte Datenverarbeitungskauffrau und lebt heute mit ihrer Familie im wunderschönen Rhein-Lahn-Gebiet. Im Alter von 10 Jahren bekam die heutige Autorin ein Buch in die Hand, von dem sie so enttäuscht war, dass sie beschloss selbst etwas zu schreiben. Und aus den Mini-Liebesromanen für Klassenkameradinnen wurden dann nach und nach richtige Bücher. Als sie in die fantastische Welt des SM fand, wurde das Pseudonym "Lisa Skydla" geboren. Eigentlich sind das die beiden Namen ihrer Pferde, die jetzt als Autorenname für die SM-Liebes-Romane herhalten. Wobei ihr extrem wichtig ist, einen Einblick in die Welt des SM zu geben. Den Menschen zu zeigen, dass diese Art Liebe, großes Vertrauen erfordert und nichts Perverses oder Abartiges ist. Lisa Skydla ist selbst in der SM-Szene unterwegs und viele Szenen, die sie beschrieben hat, hat sie auch selbst erlebt. Allerdings beschränkt sich Lisa Skydla nicht nur auf Texte, die mit SM zu tunhaben, sondern schreibt auch gerne Bücher über Beziehungen, Liebe und Gefühle von ganz normalen Menschen. Was ihr persönlich ganz wichtig ist: Ihre Geschichten haben nur einen einzigen Hintergrund, zu unterhalten. Sie möchte weder die Welt aufrütteln und Umweltprobleme anzeigen, noch den gesellschaftskritischen Finger heben oder auf sonst irgendwelche Missstände aufmerksam machen. Ebenso wenig schreibt sie historisch belegte Romane. Weitere Informationen finden sich auf www.sm-buecher.com


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb