Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands vom 15. bis zum 19. September 2019. SSV Aktion bei arvelle.

Ruhr: Das Zukunftsprojekt

Ruhr: Das Zukunftsprojekt

55% sparen

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Von der eingebildeten zur wirklichen Metropole

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Klartext-Verlagsges., 2016, 298 Seiten, Format: 22,5 cm, ISBN-10: 3837509567, ISBN-13: 9783837509564, Bestell-Nr: 83750956M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Tagwerk
44,99€ 24,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Um seine strukturellen Probleme dauerhaft zu lösen, muss das Ruhrgebiet eine Metropole des 21. Jahrhunderts werden. Diese Entwicklung ist kein Selbstläufer, sondern ein sehr anspruchsvolles Projekt über mehrere Dekaden und stellt eine große Herausforderung für die Innovationskultur im Ruhrgebiet dar. Sie muss in den Köpfen vieler kreativer Menschen vorweggenommen und gedanklich gestaltet werden. Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Recycling, Erneuerbare Energien, urbane Landwirtschaft und Flächenproduktivität werden für eine nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung unverzichtbar sein. Im Ruhrgebiet stoßen immer wieder eine hohe Wandlungskompetenz und eine große Bereitschaft zu Experimenten und Innovationen auf viel Schönfärberei oder sogar Fortschrittsangst. Das Ruhrgebiet braucht deshalb rasch eine starke und breite Zukunftsdebatte, mit der ein Wandel zu einer Kultur des offenen, konstruktiven und kreativen Umgangs mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts angestoßen werden kann.

Autorenbeschreibung

Franz Lehner ist Schweizer, lebt und arbeitet aber seit vielen Jahren im Ruhrgebiet. Er ist pensionierter Professor für angewandte Sozialforschung der Ruhr-Universität Bochum und ehemaliger Präsident / Direktor des Instituts Arbeit und Technik. Er ist als wissenschaftlicher Berater und Publizist tätig. Hans-Peter Noll ist ein Kind des Ruhrgebiets, dessen Wandel er seit seiner Kindheit erlebt und in seinem Berufsleben auch mitgestaltet hat. Er ist Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien GmbH. Das verbindet er konstruktiv mit einer Tätigkeit als Honorarprofessor für Geographie der Ruhr-Universität Bochum.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb