Robert Koch - Louis Pasteur

Robert Koch - Louis Pasteur

56% sparen

Verlagspreis:
24,95€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Duell zweier Giganten

Gebunden
WBG Theiss, 2015, 256 Seiten, Format: 15,3x22,4x2,4 cm, ISBN-10: 3806231508, ISBN-13: 9783806231502, Bestell-Nr: 80623150M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
24,95€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Imagine
24,95€ 10,99€
T-Veg
12,99€ 5,99€
Wasser
29,99€ 21,99€
Pause
20,00€ 6,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Koch und Pasteur waren Giganten der Wissenschaft - und erbitterte Rivalen. Vor dem Hintergrund großer politischer Spannungen zwischen Deutschland und Frankreich im ausgehenden 19. Jh. zeigen die Autoren, wie es zu dieser Gegnerschaft kam und wie sie die Forschung der beiden Kontrahenten beeinflusste, aber auch befeuerte.

Infotext:

Robert Koch und Louis Pasteur waren absolute Giganten der Wissenschaft. Beide gelten als Wegbereiter der Mikrobiologie, der Bakteriologie und Virologie. Ihre Arbeit hat sicherlich Millionen von Menschen das Leben gerettet. Aber sie waren auch große Rivalen und Konkurrenten. Und so genießen sie bis heute in ihren Heimatländern höchste Anerkennung und werden als Pioniere der modernen Wissenschaft gefeiert - dennoch sind sie im jeweiligen Nachbarland nahezu unbekannt. So wirkt die Rivalität der beiden Genies sogar bis heute nach. Vor dem Hintergrund großer politischer Spannungen zwischen Deutschland und Frankreich im ausgehenden 19. Jahrhundert zeigen die Autoren, wie es zur Gegnerschaft zwischen Koch und Pasteur kam und wie sie die Forschung der beiden Kontrahenten beeinflusste. Somit ist dieser Fall ein Paradebeispiel dafür, welche Auswirkungen die Politik auf die Wissenschaft haben kann - aber auch dafür, wie Rivalität den Fortschritt beflügeln kann.

Rezension:

"Ein unbekannter Krieg, in dem sich Deutschland und Frankreich gegenüberstanden und der doch Millionen Menschenleben rettete. (...) Ein wissenschaftlicher Schlagabtausch, (...) leidenschaftlich und anklagend." Le Figaro "Ein großartiges Recherchebuch, ein historisches Dessert" Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern "Ein erstaunlich gut recherchiertes und lebhaftes Buch. (...) Der Leser wähnt sich in einem Mantel- und- Degen-Roman oder vielleicht sogar in einem Film über den Krieg." Lire "Dieses doppelte Porträt bringt Leben in die Wissenschaft, des Enthusiasmus, als Wissenschaft und Fortschritt Hand in Hand gingen." La Croix "ein scharfsinniges Buch über zwei Gelehrte, die sich bekriegten. Ein Streit, der Wissenschaft erfahrbar macht." Livres Hebdo "'Robert Koch und Louis Pasteur' liest sich wie ein Krimi der Wissenschaftsgeschichte." Spektrum der Wissenschaft

Autorenbeschreibung

Perrot, Annick Annick Perrot war Kuratorin am Musée Pasteur. Sie hat bereits zwei weitere Bücher zur Person Louis Pasteur und seiner Arbeit veröffentlicht. Schwartz, Maxime Maxime Schwartz ist Mikrobiologe und war lange Jahre Leiter des Institute Pasteur. Er ist korrespondierendes Mitglied der französischen Académie des Sciences. Schwartz hat mehrere Bücher zu mikrobiologischen Themen veröffentlicht.