Professionell verhandeln mit DiSG®

Professionell verhandeln mit DiSG®

60% sparen

Verlagspreis:
24,99€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Mit dem Persönlichkeitsprofil zum Top-Verhandler

Gebunden
Wiley-VCH, 2015, 287 Seiten, Format: 14,6x21,8x2 cm, ISBN-10: 3527508317, ISBN-13: 9783527508310, Bestell-Nr: 52750831M
Verfügbare Zustände:
Neu
24,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Das DiSG®-Persönlichkeitsprofil setzt sich mit grundsätzlichen Eigenschaften von Menschen auseinander. Es gibt dabei 4 Grundtypen: Dominant, Initiativ, Stetig und Gewissenhaft. Wenn man sich dieser Typen in der täglichen Kommunikation bewusst ist, kann man sich zielgerichtet darauf einstellen. Besonders in Verhandlungen kann DiSG® einen unverzichtbaren Nutzen bieten.
Zu Beginn des Buches stellt Georg Dauth den wohl bekanntesten Verhandlungsgrundsätzen nach Harvard das Verhandeln auf Basis von DiSG® gegenüber. Beide Themen werden zueinander in Beziehung gesetzt, mit dem Ziel, Methode und Mensch auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen.
Nachdem diese Grundlage gelegt ist, werden die konkreten Probleme aufgegriffen, die immer wieder in Verhandlungen auftauchen und in den jeweiligen DiSG®-Persönlichkeitsmerkmalen begründet sind (Unbeherrschtheit, Ziellosigkeit, fehlendes Durchsetzungsvermögen und viele mehr). Dieses DiSG®-Expertenwissen wird mit vielen Beispielen belegt und der Leser erfährt, wie er damit erfolgreich sein Vorhaben durchsetzen und zum Top-Verhandler werden kann.
Ein praxisnaher Weg an die Spitze des Verhandelns - für Profis und Einsteiger!

Rezension:

"Die richtige Verhaltensstrategie für schwierige Verhandlungen mit DISG
Georg Dauth hatte bereits mit seinem Buch 'Führen mit dem DISG-Persönlichkeitsprofil' überzeugt. In seinem neuen Ratgeber 'Professionell Verhandeln mit DISG' greift der renommierte Coach und Autor die wesentlichen Kriterien der DISG-Typologie auf, um die vier Grundtypen auf die Verhandlungspartner, deren Strategien und Interessen zu übertragen. Die Profile heißen 'Dominant', 'Initiativ', 'Stetig' und 'Gewissenhaft'. Dauths Versprechen: Wenn Sie die Grundtypen verstehen und im Alltag wiedererkennen, 'erhalten Sie DEN entscheidenden Vorteil im gedeihlichen Miteinander. Dieses Wissen entscheidet sehr oft über Erfolg und Misserfolg, in Verhandlungen und darüber hinaus'.
Zusammenbringen, was zusammengehört: Verhalten und Verhandeln
Dauths Ansatz verbindet zwei Aspekte, die in zahlreichen anderen Ratgebern meist isoliert betrachtet werden: Verhalten und strategisches Verhandlungswissen. Das Wissen um die DISG-Verhaltensstile ist die Grundlage, um das eigene Verhandlungs-Know-how auf die jeweilige Situation auszurichten. Der Autor liefert zahlreiche Beispiele und Richtlinien, die Ihnen exemplarisch zeigen, wie Sie erfolgversprechend in den Dialog einsteigen, zielorientiert argumentieren, typische Fehler vermeiden und intervenieren, wenn mal die Stimmung kippt.
Beim 'Grünen' nicht um den heißen Brei reden, beim 'Gelben' sachlich bleiben, auch wenn es hitzig wird
Wichtige Regel: Die 'Grünen' (Dominant) packen Sie, indem Sie ohne Umschweife auf den Punkt kommen. Beim 'Gelben' (Gewissenhaft) haben Sie gute Chancen, wenn Sie sachlich bleiben und die rationalen Vorteile Ihres Angebots hervorheben. Der 'Rote' (Initiativ) genießt im Gespräch dagegen einen Social-Schlenker mit Anekdoten und ist empfänglich für emotionale Botschaften. Gut: Im Buch findet sich ein kleiner Spickzettel in Postkartengröße, der die 'Kommunikationsregeln mit den 4 DISG-Verhaltensprofilen' kurz und knackig zusammenfasst.

Management-Journal - Fazit: 'Professionell Verhandeln mit DISG' ist das ideale Buch für alle Führungskräfte, Verkäufer und Außendienstler, die mit DISG bereits erste Erfahrungen gemacht haben." (Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de vom 17.9.2015)