Pommesführer Ruhr

Pommesführer Ruhr

40% sparen

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Die 50 kultigsten Buden

Kartoniert/Broschiert
Klartext-Verlagsges., 2015, 138 Seiten, Format: 14,5x18x0,8 cm, ISBN-10: 383751577X, ISBN-13: 9783837515770, Bestell-Nr: 83751577M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Schon seit seinem ersten Erscheinen genießt der Pommesführer Ruhr absoluten Kultstatus. Das unverzichtbare Standardwerk für jeden Ruhrgebiets- und Pommesbuden Fan verursacht unbändigen Lesehunger. Gierig verschlungen war auch die 3. Auflage blitzartig ausverkauft. Für die 4. Auflage hat sich die Pommespolizei (PoPo 4350) erneut auf den kalorienreichen Weg gemacht. Denn in der Imbissszene hat sich viel getan! Dieses Buch präsentiert fritteusenfrisch und currylecker die Ermittlungsergebnisse. Darüber hinaus gibt es verblüffende Antworten auf Fragen, die noch nie ein Mensch zuvor zu fragen wagte: Nimmt Dolly-Buster immer noch jede Wurst in die Hand? Was hat Sportgoofy in der Pommesszene zu suchen? War Curry Heini wirklich mit einem Sauerstoffgerät auf dem Eierberg? Und was zum Kuckuck sind denn nun diese Pusztetten?