Pipilotti Rist: Augapfelmassage

Pipilotti Rist: Augapfelmassage

72% sparen

Verlagspreis:
39,95€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Katalog zur Ausstellung in der Hayward Gallery, London und in der Kunsthalle Mannheim, 2012

Gebunden
Prestel, 2012, 199 Seiten, Format: 29,5 cm, ISBN-10: 3791351834, ISBN-13: 9783791351834, Bestell-Nr: 79135183M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Wasser
59,00€ 21,99€
PETCAM
12,95€ 6,99€
Briefe
15,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Farbenfrohe, komplexe und hintergründige Kunst

Die Schweizerin Pipilotti Rist wird international als eine der führenden zeitgenössischen Künstlerinnen gefeiert. Neben Videos, Skulpturen und Installationen von den 1980er-Jahren bis heute zeigt das Buch auch neue Arbeiten, die für die Ausstellungsserie in London, Mannheim und St. Gallen entstanden sind: eine große Audio-Videoinstallation, die als eine neue Art von überwältigender visueller Landschaft subtil und sinnlich daherkommt. Mit einem eigens von der Künstlerin geschaffenen visuellen Essay sowie Texten von Konrad Bitterli, Elisabeth Bronfen, Chrissie Iles, Stefanie Müller und Stephanie Rosenthal gelingt es der innovativ gestalteten Publikation, die künstlerische Sprache Pipilotti Rists erstmals in diesem Umfang auf Papier zu bannen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb