Pflegedokumentation in der Altenpflege

Pflegedokumentation in der Altenpflege

50% sparen

Verlagspreis:
32,00€
bei uns nur:
15,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Sachgerecht, sicher und professionell. Mit praxiserprobten Formulierungshilfen. www.pflegeheute.de

Kartoniert/Broschiert
Elsevier, München, 2015, 224 Seiten, Format: 17,2x24,2x2,2 cm, ISBN-10: 3437279521, ISBN-13: 9783437279522, Bestell-Nr: 43727952M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Richtig dokumentiert ist halb gewonnen!

Kennen Sie das auch: die Anzahl der Pflegebedürftigen wächst, aber nicht die Zahl der Pflegenden - effektives und rechtssicheres Arbeiten wird dadurch immer schwieriger. Umso wichtiger ist eine gute Dokumentation, die auch den Anforderungen des MDK genügt .

"Pflegedokumentation in der Altenpflege" ist Ihr perfekter Helfer in Sachen Dokumentation , der Ihnen nicht nur das ganze Theoriewissen rund um die Dokumentation bietet, sondern es Ihnen im Alltag erleichtert, die richtigen Worte zu finden, fachgerecht zu dokumentieren und dabei den Ansprüchen des MDK gerecht zu werden - und im Streitfall aussagekräftige Dokumente zur Hand zu haben.

Sie werden mit den richtigen Worten und Formulierungen Schritt für Schritt zur sachgerechten Pflegedokumen tation in der ambulanten und stationären Pflege geführt - den ganzen Pflegeprozess hindurch. Außerdem greifen Sie auf praxiserprobte Formulierungshilfen und zahlreiche Beispiele , z.B. zu den MDK-Prüfungen. Optimieren Sie Ihre Pflegedokumentation - einfach und sicher.

Neu in der 3. Auflage: Die Inhalte wurden vollständig aktualisiert, sowie Pflegeneuausrichtungsgesetz und aktuelle Tendenzen zur Entbürokratisierung berücksichtigt.

Inhaltsverzeichnis:

1 Warum dokumentieren?

1.1 Einführung in die Pflegedokumentation

1.2 Rechtliche Grundlagen der Pflegedokumentation

1.3 Ziel und Zweck der Pflegedokumentation

2 Wo und wie wird dokumentiert?

2.1 Auswahl eines geeigneten Pflegedokumentationssystems

2.2 Pflichtdokumentationsformulare

2.3 Bedarfsformulare und deren Anwendung

3 Was muss dokumentiert werden?

3.1 Von der Beobachtung zur Dokumentation

3.2 Auf die richtige Formulierung kommt es an

3.3 So viel wie nötig, so wenig wie möglich

3.4 Von der Pflegehandlung zur Dokumentation

3.5 Die Pflegedokumentation in der täglichen Arbeit

4 Die Pflegedokumentation in besonderen Situationen

4.1 Dokumentation bei Ablehnung von Pflegehandlungen

4.2 Dokumentation bei nicht sachgerechter Pflege

4.3 Dokumentation in Notfallsituationen

4.4 Dokumentation im Rahmen der Feststellung der Pflegebedürftigkeit

4.5 Dokumentation von Pflegerisiken

5 Der dokumentierte Pflegeprozess

5.1 Zusammenhang zwischen Pflegedokumentation und -prozess

5.2 Informationen sammeln und dokumentieren

5.3 Pflegefachliche Einschätzung und Dokumentation von Problemen/ Risiken

5.4 Pflegefachliche Einschätzung und Dokumentation von Ressourcen

5.5 Realistische Ziele ermitteln und dokumentieren

5.6 Individuelle Maßnahmenplanung

5.7 Maßnahmenbestätigung und Durchführungskontrolle

5.8 Professionelle Evaluation/Überprüfung der geplanten Pflege

6 Formulierungshilfen

6.1 Formulierungshilfen für die Pflegeplanung

6.2 Freischreibsätze

6.3 Formulierungshilfen für den Pflegebericht

Literatur

Autorenbeschreibung

Elke Rösen ist Krankenschwester, Qualitätsbeauftragte und unabhängige Pflegesachverständige. Sie hält viele Vorträge und Seminare zu dem Thema Pflegedokumentation und ist deshalb bestens mit den Sorgen und Nöten der Pflegenden im Alltag vertraut.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb