Persönlichkeitsschutz von Kindern und Jugendlichen

Persönlichkeitsschutz von Kindern und Jugendlichen

92% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
6,99€ inkl. MwSt.
Statt: 87,95€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1

Eine Untersuchung zum zivilrechtlichen Schutz von Minderjährigen in der modernen Medienlandschaft. Dissertationsschrift

Kartoniert/Broschiert
Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaft, Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne Bd., 2016, 432 Seiten, Format: 17,6x21,4x2,4 cm, ISBN-10: 3631673744, ISBN-13: 9783631673744, Bestell-Nr: 63167374M
Verfügbare Zustände:
Neu
87,95€


Produktbeschreibung

Das Buch entwickelt ein Konzept, wie Persönlichkeitsrechte von Kindern und Jugendlichen unter Berücksichtigung ihrer natürlichen Schutzbedürftigkeit mit Kommunikationsfreiheiten in Ausgleich gebracht werden können. Im Mittelpunkt stehen Rechtsfragen zur Einwilligung sowie die Grundlinien zur Interessenabwägung im Bereich von Presse und Internet.

Klappentext:

Der Persönlichkeitsschutz junger Menschen hat im gegenwärtigen Medienumfeld neue Aktualität erlangt. Im Zentrum der Diskussionen steht die natürliche Schutzbedürftigkeit, durch die auch die geltende Grenzziehung zur kollidierenden Presse- und Äußerungsfreiheit berührt wird. Die Autorin entwickelt daran anknüpfend ein Konzept, wie die Spannungsfelder der Persönlichkeitsrechte von Kindern und Jugendlichen in einen möglichst schonenden Ausgleich mit widerstreitenden Interessen gebracht werden können. Die Untersuchung wird durch sozialwissenschaftliche Erkenntnisse und die maßgeblichen Wertungsgrundlagen fundiert und rechtsvergleichend flankiert. Anhand einer Aufarbeitung der problematischen Rechtsfragen zur Einwilligung sowie zur Güter- und Interessenabwägung entfaltet die Verfasserin wesentliche Grundlinien für den Minderjährigenschutz gegenüber der Presse und im Internet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhalt: Sozialwissenschaftliche Grundlagen - Persönlichkeitsschutz von Minderjährigen in den U.S.A. - Wertungsgrundlagen in Grundgesetz, UN-Kinderschutzkonvention, EMRK und Unionsrecht - Problematik der Einwilligungsfähigkeit - Abwägungsgesichtspunkte - Persönlichkeitsschutz gegenüber Medien - Persönlichkeitsschutz im Internet / sozialen Netzwerken.

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.