Penser Polar

Penser Polar

46% sparen

Verlagspreis:
12,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Polar Verlag, 2015, 168 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3945133297, ISBN-13: 9783945133293, Bestell-Nr: 94513329M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Kurztext:

Seit September 2013 erscheint monatlich im Netz das Onlinemagazin Polar Gazette und liegt seit diesem Jahr als kostenlose Printausgabe in ausgewählten Buchhandlungen bereit. Mit jeder neuen Ausgabe widmet sich die Polar Gazette einem Thema des Genres Krimi. Sei es "Muss ein Krimi immer gut enden. muss er nicht!" oder "Hat der Krimi einen Sound?" Thomas Wörtche schreibt die Kolumne, die das Genre mal literaturwissenschaftlich, mal mit einem Augenzwinkern unter die Lupe nimmt. Die überarbeiteten und neu durchgesehenen Kolumnen erscheinen nun im Polar Verlag.

Infotext:

Seit September 2013 erscheint monatlich im Netz das Onlinemagazin Polar Gazette, das sich mit jeder neuen Ausgabe einem Thema des Genres Krimi widmet. Sei es "Muss ein Krimi immer gut enden ... muss er nicht!" oder "Hat der Krimi einen Sound?" Thomas Wörtche schreibt die Kolumnen, die das Genre mal literaturwissenschaftlich, mal mit einem Augenzwinkern unter die Lupe nimmt. Alle Kolumnen erscheinen nun im Polar Verlag. Mit "Polar Penser", deren Texte von Thomas Wörtche neu überarbeitet wurden, unterstreichen wir einmal mehr, dass der Krimi mehr ist, als er scheint.

Autorenbeschreibung

Thomas Wörtche wurde 1954 in Mannheim geboren. Er studierte Germanistik und Philosophie in Bochum und Konstanz. 1987 promovierte er an der Universität Konstanz über phantastische Literatur. Bekannt ist er als Experte für Kriminalliteratur, Jazz, Comics und andere Künste.