Oskar Schmidt

Oskar Schmidt

47% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
15,99€ inkl. MwSt.
Statt: 29,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb

The American Series

Gebunden
Die Gestalten Verlag, 2014, 96 Seiten, Format: 30 cm, ISBN-10: 3954760819, ISBN-13: 9783954760817, Bestell-Nr: 95476081M


Produktbeschreibung

Gegenüberstellung von historischen und zeitgenössischen Bildern Oskar Schmidt (geb. 1977, lebt und arbeitet in Berlin und Leipzig) analysiert, seziert und reinszeniert in seinem fotografischen Werk The American Series Aspekte der Kunst- und Fotografiegeschichte. Ausgangspunkt sind Aufnahmen von Walker Evans, die dieser im Auftrag der Farm Security Administration, kurz: FSA, in den 1930er Jahren während der Großen Depression im Süden der USA anfertigte. In The American Series greift Schmidt diese Ikonen der klassischen Fotoreportage des vergangenen Jahrhunderts auf, baut die Kulissen aus Evans Bilder in seinem Atelier in Lebensgröße nach und fotografiert sie mit einer Großformat-Kamera neu. Oskar Schmidts kluge und spielerische Untersuchung von Realität und deren Abbild transformiert eine historische, sozialdokumentarische Bildidee in dessen heutiges Künstleratelier. Vom verwitterten Holz über die Artefakte eines spartanischen Lebens bis hin zum Staub der dust bowl scheinen die Bilder ihren amerikanischen Verwandten zu gleichen. Und doch sind es Rekonstruktionen im Atelier des Künstlers. Studiokulissen, die im Vergleich zu ihren Vorläufern eine Variation des Arrangements oder der Perspektive beinhalten und somit auch einen Blick auf die Konstruktion von Geschichte als auch Fotografie an sich hervorrufen. Dies ist die erste große Publikation über den Künstler mit einem Text von Renate Wiehager und Matthias Harder.

Infotext:

Oskar Schmidt (b. 1977; lives and works in Berlin and Leipzig) analyzes, dissects, and restages certain aspects of photo history in his The American Series. It begins with the photographs by Walker Evans that were created for the U.S. Farm Security Administration (FSA) in the 1930s, during the Great Depression in the South of the USA. In his The American Series, Schmidt takes on these icons of classic photojournalism of the past decades, re-creates the scenery of Evan's photographs in his studio, and photographs them anew with a large format camera. Oskar Schmidt's astute and playful investigation of reality and its likeness, transforms a historic, social-documentary concept in his present-day artis's suudio. From the weathered wood and the artifacts of a spare life, to the dust in the dust bowl, the photographs seem to resemble their American relatives. And yet, they are constructions in the artist's studio. Sceneries, which, compared to their precursors, inhabit a variation of the disposition or the perspective, and therefore provoke a look on the construction of history, as well as photography. This is the first extensive publication on the artist.

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.