Orgeln in Mecklenburg

Orgeln in Mecklenburg

44% sparen

Verlagspreis:
8,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Hinstorff, Veröffentlichungen der Gesellschaft für Orgelfreunde Bd.232, 2008, 224 Seiten, Format: 24,0 cm, ISBN-10: 3356012673, ISBN-13: 9783356012675, Bestell-Nr: 35601267M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Karl und Wolfhard Eschenburg haben in über 70 Jahren einen Reichtum an Bildmaterial von anerkannt geschichtlicher und landeskundlicher Bedeutung geschaffen. Eine der bislang weniger bekannten Vorlieben der beiden Fotografen galt den Orgeln in Mecklenburg, den großen prachtvollen in den Städten wie auch den kleineren, aber oft handwerklich nicht weniger wertvollen in den Dörfern. Dabei entstanden Aufnahmen von exzellenter Qualität, darunter viele Dokumente von heute Verlorenem. Doch eine Orgel ist in erster Linie ein Klangkörper und nicht allein ein optisch schöner Gegenstand. So kam es für dieses Buch zur Zusammenarbeit mit Max Reinhard Jaehn, dem Auto von Standardwerken zur Orgelgeschichte Mecklenburgs. Er hat jedem Bild einer Orgel alles Wissenswerte zur Baugeschichte und Klanggestalt zur Seite gestellt. Sein Einführungstext beschreibt das musikgeschichtliche Umfeld, in dem das Schaffen der Fotografen Eschenburg sich entwickeln konnte.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb