Orang - The end of the world

Orang - The end of the world

47% sparen

Verlagspreis:
15,00€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Comic Magazin

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Reprodukt, Orang 7, 2008, 111 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3938511923, ISBN-13: 9783938511923, Bestell-Nr: 93851192M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Faust
14,90€ 6,99€
Stiche
14,90€ 6,99€
Laika
20,00€ 8,99€
Mikel
39,00€ 20,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Die Comicanthologie "Orang" geht in die nächste Runde! Zu dem Thema "Zwielicht" haben deutsche und internationale Comiczeichner Kurzgeschichten angefertigt. Ein Schwerpunkt liegt in der sechsten Ausgabe des Magazins auf Arbeiten aus Asien: drei Künstler aus China haben Beiträge angefertigt, darunter Hok Tak Yeung und Chihoi Lee, beide Mitglieder des Kollektivs Springrolllll aus Hongkong. Neben Yan Cong aus Peking, der bereits in "Orang" 5 vertreten war, findet sich mit Cola King aus Taipeh auch ein bekannter taiwanesischer Zeichner in der Anthologie. Außerdem werden exklusive Arbeiten der Hamburger Zeichnerszene gezeigt, darunter Arne Bellstorf, Verena Braun, Anke Feuchtenberger, Sascha Hommer, Line Hoven, Moki, Klaas Neumann, Stefano Ricci, Till Thomas und Gregor Wiggert.

Infotext:

In der siebten Ausgabe der Anthologie "Orang" geht es düster zu: "Das Ende der Welt" ist Thema des diesmal mit sechzehn Farbseiten bestückten Comicsamplers. Dass die Zeichner und Zeichnerinnen die Apokalypse nicht immer wörtlich ins Bild setzen, versteht sich von selbst: Geschichten über verstorbene Verwandte, über Begegnungen am Rande der sichtbaren Welt oder über Todeskandidaten in China finden sich in der Sammlung, zu der viele internationalen Gäste Beiträge beigesteuert haben.

Autorenbeschreibung

Wie immer erscheint "Orang" mit englischen Untertiteln. Mit Beiträgen von Arne Bellstorf, Moki, Marijpol, Tommi Musturi, Ron Regé, Jr., Hok Tak Yeung, Amanda Vähämäki und vielen anderen mehr.