Ophelia und das Geheimnis des magischen Museums

Ophelia und das Geheimnis des magischen Museums

50% sparen

Verlagspreis:
13,95€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Gebunden
ab 9 Jahren
Beltz, 2015, 288 Seiten, Format: 3 cm, ISBN-10: 3407820623, ISBN-13: 9783407820624, Bestell-Nr: 40782062M
Verfügbare Zustände:
Neu
13,95€
Sehr gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Kurztext:

"Ophelia" - die Art wie er ihren Namen nannte, gefiel ihr ganz und gar nicht...

Infotext:

Ophelia ist 11 und liebt es, Dinge zu erforschen. Ein seltsames Museum in einer ewig verschneiten Stadt, scheint dafür der perfekte Ort. Bis Ophelia den Jungen entdeckt, der schon seit Jahrhunderten eingeschlossen ist ... Hinter einer Tür, versteckt in einem riesigen Wandgemälde, hockt ein Junge. Heimlich erzählt er Ophelia durch das Schlüsselloch, Zauberer hätten ihn vor vielen hundert Jahren geschickt , damit er die böse Schneekönigin besiegt und es aufhört zu schneien. Doch die drehte den Spieß um und sperrte ihn ein. Obwohl Ophelia nicht an Märchen glaubt, willigt sie schließlich ein, den Schlüssel zu dem Gefängnis des Jungen zu suchen und die Person zu finden, die die Schneekönigin besiegen kann ... Ein märchenhaft erzählte Geschichte, spannend und mystisch zugleich! "Ophelia", sagte der Junge. Er sagte es ganz leise. Die Art, wie er es sagte, gefiel ihr ganz und gar nicht. Er klang traurig und so, als erwartete er noch mehr von ihr. "Und woher kennst du überhaupt meinen Namen?", fragte sie. "Ich habe ihn dir nie genannt, nicht ein einziges Mal." "Ich habe ihn einmal gehört, vor langer Zeit." Er war voller geheimnisvoller Sätze wie diesem.

Rezension:

"Eine märchenhaft erzählte Geschichte, spannend und mystisch zugleich." Pfälzischer Merkur, 6.11.2015 "Ein magisches Abenteuer, das nicht viel Zeit zum Luftholen lässt." Elisabeth Nikbakhsh, ORF, Weihnachten 2015 "Ein aufwendig gestalteter Kinderroman, der in eine Fantasywelt entführt, ohne die Realität dabei auszublenden." bn Bibliotheksnachrichten, 12/ 2015 "Karen Foxlee hat nicht nur eine wunderbare Story um eine sympathische, kleine Heldin erschaffen, sondern ihren Roman mit liebevollen Details ausgestattet." Verena Zeilinger, 1000 und 1 Buch, 2/2016

Autorenbeschreibung

Foxlee, Karen Karen Foxlee, geb. 1971 in Queensland/Australien, arbeitete viele Jahre als Krankenschwester, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte und Creative Writing studierte. Sie lebt als freie Autorin in Gympie/Queensland in Australien. Bei Beltz & Gelberg erschien bereits ihr deutschsprachiges Debüt "Das nachtblaue Kleid" und "Ophelia und das Geheimnis des magischen Museums".