Niemals aufgeben!

Niemals aufgeben!

zum Preis von:
9,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Mit Werten in Führung bleiben

Gebunden
mediaKern, 2015, 160 Seiten, Format: 11,4x17,9x2 cm, ISBN-10: 3842910053, ISBN-13: 9783842910058, Bestell-Nr: 84291005A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Ratgeber gibt's über Karriere, Reichtum und Gesundheit, aber Hilfe beim Scheitern sucht man mit der Lupe. Was trägt, wenn Erfolg ausbleibt, Pech und Pleiten, Kündigung und Krankheit das Leben radikal verändern? Dann sind echte Werte gefragt, die unser Dasein dennoch wertvoll machen. Für jeden Denker eine Herausforderung: Gott schreibt in der Bibel Geschichte mit Versagern! Peter Hahne bringt aktuelle Beispiele der Gegenwart. Und verrät, warum Scheitern ein Segen sein kann und ein frommer Ministerpräsident Luther für den besseren Katholiken hält.

Klappentext:

Ein neuer Hahne! Nach Jahres-Erfolgen auf den SPIEGEL-Bestsellerlisten mit 'Rettet das Zigeunerschnitzel' und 'Schluss mit lustig!' wieder gewohnter Klartext, keine gewöhnlichen Klischees. Ratgeber gibt's über Karriere, Reichtum und Gesundheit,
aber Hilfe beim Scheitern sucht man mit der Lupe. Was trägt, wenn Erfolg ausbleibt, Pech und Pleiten, Kündigung und Krankheit das Leben radikal
verändern? Dann sind echte Werte gefragt, die unser Dasein dennoch wertvoll machen.
Für jeden Denker eine Herausforderung: Gott schreibt in der Bibel Geschichte mit Versagern! Einer der beliebtesten
TV-Moderatoren bringt aktuelle Beispiele der Gegenwart. Und warum Scheitern ein Segen sein kann und ein
frommer Ministerpräsident Luther für den besseren Katholiken hält. Herz, Hirn und Humor sind wieder
garantiert, wenn mit Peter Hahne einer der prominentesten und profiliertesten Hauptstadtkorrespondenten in die Tasten haut.

Autorenbeschreibung

Peter Hahne ist Moderator der ZDF-Hauptnachrichten 'heute'. Bis 1985 war er in der Chefredaktion (Politik) des Saarländischen Rundfunks tätig. Er ist 'Kurt-Magnus-Preis'-Träger der ARD, Mitglied des Rates der EKD und Kolumnist der größten Sonntagszeitung Europas 'Bild am Sonntag'.