Nicht jeder kann ein Kätzchen sein

Nicht jeder kann ein Kätzchen sein

70% sparen

Verlagspreis:
10,00€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Warum in der Natur die hässlichen Tiere die Nase vorn haben

Restposten, nur noch 7x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Bastei Lübbe, Bastei Lübbe Taschenbücher 60950, 2017, 191 Seiten, Format: 12,8x18,8x1,3 cm, ISBN-10: 3404609506, ISBN-13: 9783404609505, Bestell-Nr: 40460950M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Nicht jedes Lebewesen vermag mit hübschen Äußerlichkeiten zu punkten. Dabei haben weniger ansehnliche Tiere den schönen Kreaturen einiges voraus: Der hässliche Axolotl kennt das Geheimnis ewiger Jugend. Der reizlose Bombardierkäfer wehrt sich mit einer Kanone im Hintern. Und das Bärtierchen sieht zwar aus wie ein mit Anabolika aufgepumptes Gummibärchen, übersteht aber Temperaturen von minus 260 Grad. Unterhaltsam und wissenschaftlich fundiert portraitiert Naturexperte Mario Ludwig die 55 hässlichsten Tiere, die die Evolution hervorgebracht hat - und zeigt, was wir Menschen von ihnen lernen können.

Rezension:

"Lesen lohnt sich auf alle Fälle." Tina Mayer, Badische Neueste Nachrichten, Juli 2017 "Genüsslich und immer mit einem Augenzwinkern breitet Ludwig in seinem Buch die Skurrilität der tierischen C-Promis aus" Thomas Kurtz, Pforzheimer Zeitung, 05.08.2017 "In seinem neuen Buch beschreibt der Biologe Mario Ludwig mit viel Witz und Charme die kauzigsten, haarsträubendsten und ungewöhnlichsten Geschöpfe unserer Tierwelt - und beweist, dass Schönheit nicht alles im Leben ist." Neues für die Frau, 01.10.2017

Autorenbeschreibung

Mario Ludwig lebt als Biologe und Naturbuchautor in Karlsruhe. Er hat 22 Bücher zum Thema Natur und Tiere veröffentlicht, die insgesamt in sechs Sprachen übersetzt wurden. Er schreibt regelmäßige Beiträge für verschiedene Tageszeitungen sowie Tier- und Familienmagazine. Außerdem moderiert er fürs Deutschlandradio Wissen die Sendung Tiergespräch und ist häufig Gast in deutschen Talkshows. Mehr auf www.mario-ludwig.de.