Neu Sehen / New Ways Of Seeing

Neu Sehen / New Ways Of Seeing

Die Fotografie der 20er und 30er Jahre

Taschenbuch
49,90 € inkl. MwSt.
versandkostenfrei
In den Warenkorb

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktdetails  
Verlag Kerber Verlag
Auflage 2021
Seiten 256
Format 23 x 2 x 28 cm
Gewicht 1100 g
ISBN-10 3735607454
ISBN-13 9783735607454
Bestell-Nr 73560745A

Produktbeschreibung  

Ungewöhnliche Perspektiven, Kontraste und Blickwinkel als Ausdruck sich verändernder Lebensumstände: In den 1920er Jahren eröffneten sich fu¨r Fotografen zahlreiche neue Tätigkeitsgebiete, die sich von der Illustrierung in Zeitschriften und Bu¨chern bis hin zur Gestaltung von Werbung erstreckten. Doch nicht nur diese wirtschaftliche Art der Nutzung ebnete der Fotografie den Weg fu¨r ihre starke Präsenz im öffentlichen Raum. Als scheinbar authentisches Abbild der Wirklichkeit erkannten auch politische Bewegungen ihr Potenzial als Mittel zur Gewinnung und Steuerung der Massen. Im Unterschied zur Diffamierung der Moderne in den bildenden Ku¨nsten, gab es in der Fotografie keine gestalterischen Einschränkungen - die neue Bildsprache hatte sich bereits fest im visuellen Gedächtnis etabliert und sollte auch in Verbindung mit dem NS-Staat fu¨r Fortschrittlichkeit stehen. Wie in kaum einer anderen Zeit hat die Fotografie zwischen 1918 und 1939 die Kunstwelt und den Alltag geprägt. Vor dem Hintergrund einer intensiven Diskussion um Kontinuitäten und Tendenzen stilistischer Gestaltungsweisen in den 1920er und 1930er Jahren bietet der Katalog Neu Sehen einen Einblick in die Komplexität des Zeitgeschehens. In acht thematischen Kapiteln werden zentrale Aspekte der ku¨nstlerischen Beschäftigung mit Fotografie und deren Einsatz in verschiedenen Gebrauchskontexten in ihrer gesamten motivischen Bandbreite vorgestellt.Künstlerinnen:Carl Albiker, Gertrud Arndt, Atelier Manassé, Ilse Bing, Karl Blossfeldt, Katt Both, Margaret Bourke-White, Walter Dexel, Max Ehlert, Hugo Erfurth, Alfred Erhardt, T. Lux Feininger, Hans Finsler, Max Göllner, Hein Gorny, Karl Theodor Gremmler, Heinz Hajek-Halke, Elisabeth Hase, Walter Hege, Heinrich Hoffmann, Lotte Jacobi, Paul W. John, André Kertész, Fred Koch, Stefan Kruckenhauser, Karl Krüger, Adolf Lazi, Erna Lendvai-Dircksen, Helmar Lerski, Madame d'Ora (Dora Kallmus), Felix H. Man, Werner Mantz, Lucia Moholy, Martin Munkacsi, Max Peiffer Wa tenphul, Georgij Petrussow, Albert Renger-Patzsch, Hans Retzlaff, Leni Riefenstahl, Hans Robertson, Alexander Rodchenko, Werner Rohde, Lothar Rübelt, Willi Ruge, Erich Salomon, August Sander, Arkadi Schaichet, Max Schirner, Hugo Schmölz, Fritz Schreiber, Herbert Schürmann, Friedrich Seidenstücker, Anton Stankowski, Sasha und Cami Stone, Paul Strache, Carl Strüwe, Umbo (Otto Umbehr), Hans Volger, Kurt Warnekross, Paul Wolff, Yva (Else Ernestine Neuländer-Simon), Hannelore Ziegler, Willi Zielke

Mehr Angebote zum Thema  

Verpasse keine Highlights & Aktionen. Jetzt zum Newsletter anmelden.

Wenn du unseren Newsletter abonnierst, willigst du damit ein, dass deine E-Mail Adresse gespeichert und gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet wird. Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung deiner Daten findest du unter Datenschutz und Datensicherheit. Zur Optimierung unseres Angebots werten wir in anonymisierter Form aus, wie viele Links in unserem Newsletter angeklickt werden. Diese Auswertung lässt keinen Rückschluss auf deine Person oder sonstige deiner Daten zu und wird nicht mit anderen personenbezogenen Daten oder Bestelldaten verbunden. Die Auswertung der Klickzahlen erfolgt allein zu statistischen Zwecken.
Eine Abmeldung ist jederzeit über einen Link am Ende jeden Newsletters möglich.
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Diese Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Diese Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.

7 Der gebundene Preis des Buches wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Preis.

8 Sonderausgabe in anderer Ausstattung, inhaltlich identisch. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den Vergleich Originalausgabe zu Sonderausgabe.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.