Nationaltheater

Nationaltheater

45% sparen1

10,99€
Statt: 19,95€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Wie falsche Patrioten unseren Wohlstand bedrohen

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, 2017, 224 Seiten, Format: 13,6x21,6x1,6 cm, ISBN-10: 3593506734, ISBN-13: 9783593506739, Bestell-Nr: 59350673M
Verfügbare Zustände:
Neu
19,95€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Kurztext:

National, irrational, geschäftsschädigend Rund um den Globus läuft ein Großangriff auf unseren Wohlstand. Die neuen Nationalisten wollen Grenzen schließen, den Handel beschränken, die internationale Verflechtung der Wirtschaft zurückdrehen. Für den Exportweltmeister Deutschland ist diese schleichende Deglobalisierung besonders fatal, denn sie stellt sein Geschäftsmodell infrage, sagt der Wirtschaftsexperte Henrik Müller. Und keine der großen Fragen und Krisen der Gegenwart lässt sich national lösen. Mit dem nüchternen Blick des Ökonomen seziert Müller die Argumente der Neonationalisten und zeigt anhand von Zahlen, Fakten und Beispielen, wie ihre populistische Politik unsere Wirtschaft ruiniert. Brechen nach der Wahl von Trump auch in Europa die Dämme?

Inhaltsverzeichnis:

Inhalt Einleitung: Der Angriff 9 Wie die offene Welt unter die Räder kommt Steuerungslos durch eine turbulente Welt 15 1. Die vier Sackgassen 21 Warum die Menschheit dabei ist, kollektiv vor die Wand zu fahren Die ökonomische Sackgasse 25 Die demografische Sackgasse 38 Die ökologische Sackgasse 44 Die sicherheitspolitische Sackgasse 49 2. Die Globalisierung schafft sich ab 61 Von Peking bis Pegida: Warum die Neonationalisten auf dem Vormarsch sind Eine kurze Geschichte der jüngsten Vergangenheit 67 Bröckelnder Wohlstand - Stresstest für die Demokratie 69 Die Geldumwälzpumpe 74 Warum der Kapitalismus im Leerlauf heiß läuft 77 Was macht eigentlich ein Unternehmer - außer Geld? 80 Wo sich Frust und Zorn gute Nacht sagen 85 Gefangen im Abstiegsfatalismus 89 Failed States, "Islamischer Staat" und die Globalisierung des Terrors 92 Zeiten des Zorns, weltweit gesehen 94 Türkische Säurebäder 98 3. Krieg den Palästen 103 Weshalb die globalisierten Eliten in Politik und Wirtschaft am Pranger stehen Pessimismus schürt Zynismus 108 Fakten? Fiktionen? Egal! 112 Unser tägliches Drama 115 Warum hören wir den Populisten überhaupt zu? 118 Die Lärmspirale 123 Anti-globalistischer Populismus 126 Der Populismuszyklus 127 Angriff auf die Notenbanken 129 Achten Sie auf Risiken und Nebenwirkungen! 132 4. Mit dem kühlen Blick des Ökonomen 135 Wozu man Nationalstaaten braucht - und wozu nicht Ein Markt, eine Nation, eine Regierung, ein Gesetz 139 Eine Wirtschaftsnation - der Fall Deutschland 143 Die nationale "Zivilreligion" 146 Nation building - das Volk als Erfindung und als Vorstellung 148 Öffentlichkeit und Demokratie 152 Nationale Schattenseiten: von Feindbildern und kollektivem Irrsinn 155 Die Welt sieht zu mit Grausen 159 5. Von Brüssel nach Utopistan 163 Wie sich der Nationalstaat überwinden lässt Die Demokratisierung der Globalisierung 167 Die Rückkehr der Geschichte? 169 Die Stunde der Technokraten 172 Wo bitte geht es nach Europa? 175 Europas Lebenslügen 178 Die große Varoufakis-Show 181 Das "Trilemma" der Globalisierung 185 Das Konzert des 21. Jahrhunderts 189 Das globale Lagerfeuer 192 Schluss: Die Sache mit dem Patriotismus 197 Warum wir uns vor falschen Alternativen hüten sollten Anmerkungen 203 Literatur 207 Register 215

Autorenbeschreibung

Henrik Müller, Professor für wirtschaftspolitischen Journalismus an der TU Dortmund, war zuvor viele Jahre stellvertretender Chefredakteur des manager magazins. Der promovierte Ökonom ist Träger mehrerer renommierter Journalistenpreise und Autor diverser Bücher zu wirtschaftspolitischen Themen. 2014 erschien sein Buch "Wirtschaftsirrtümer".

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.