Mündigkeit

Mündigkeit

45% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
21,99€ inkl. MwSt.
Statt: 39,95€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
In den Warenkorb

Eine Praxis der Selbst- und Mitbestimmung. Dissertationsschrift

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, 2018, 261 Seiten, Format: 14,1x21,4x1,5 cm, ISBN-10: 3593390612, ISBN-13: 9783593390611, Bestell-Nr: 59339061M

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

In Zeiten, in denen sich autoritäre Regime vermehren und regelmäßig von Postdemokratie die Rede ist, kommt dem Begriff der Mündigkeit eine besondere Wichtigkeit zu. Wie weit reichen Selbstbestimmung und Autonomie? Wo sind die Grenzen der Mitbestimmung? Und was heißt es überhaupt, selbstbestimmt zu leben? Mündigkeit bezeichnet sowohl ein reflektiertes Selbstverhältnis als auch eine soziale Praxis; Selbst- und Weltbezug der Mündigen sind stets zusammenzudenken. Denn jeder Selbstbezug gründet letztlich, so die These dieses Buches, auf einer sozialen Bezogenheit.

Inhaltsverzeichnis:

InhaltEinleitung 9I. Beantwortung der Frage: Was ist Mündigkeit? 1. Was ist Aufklärung? 19 Mündigkeit als Vermögen 20 Erlernte Unmündigkeit 27 Der öffentliche Gebrauch der Vernunft 32 Die Freiheit der Orientierung 35 2. Natürliche Heteronomie 40 Animal Rationale 40 Die Würde der pädagogischen Bändigung 44 3. Die nötigende Autonomie 53 Von der richtigen Selbstständigkeit 55 Der kategorische Imperativ 59 Selbstformierung 63 4. Heteronome Autonomie 67 Vom übermündigen Weibe 69 Kommensurabilität - We are Legion 73 Selbstentfremdung 79 5. Zusammenschau I 83II. Das Selbstbestimmte der Mündigkeit 6. Autonomie und Mündigkeit 89 Persönliche Autonomie 91 Identifikation 95 Wille und Aneignung 97 7. Person-Sein 103 Narrative Selbstkonstituierung 106 Grenzen einer Narration 114 Narration und Sorge 118 Von der Mündigkeit zur Person 122 Mündigkeit und Sprache 125 8. Selbstbestimmung 128 Die fundamentale Stellungnahme 132 Reflexion und der "generalisierte Andere" 141 Reflexion und Affektivität 147 Grenzen eines reflektierten Selbstverhältnisses 152 9. Aktualisierung 158 Eigentliche und uneigentliche Existenz 158 Aktualisierung und Kritik 162 10. Zusammenschau II 168III. Das Mitbestimmte der Mündigkeit 11. Die Form der Aushandlungsprozesse 175 Soziale und relationale Autonomie 177 Verfahrensunabhängigkeit, Kontrolle und substanzielle Unabhängigkeit 181 Identifikation, Entfremdung und Aneignung 186 Fundamentale Stellungnahme und das träge Selbstverhältnis 193 12. Vom Möglichsein und Mündig-Werden 208 Die Notwendigkeit des Anderen 210 Die emanzipative Erfahrung der Selbstwirksamkeit 221 Möglichsein - vorspringende und einspringende Fürsorge 229 Das Problem der Transformation 234 Schluss: Die soziale Bedingtheit der Selbstkonstituierung 246Literatur 252Danksagung 261

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.