Moral und Sanktion

Moral und Sanktion

51% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
21,99€ inkl. MwSt.
Statt: 45,00€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb

Eine Kontroverse über die Autorität moralischer Normen

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, Normative Orders 5, 2013, 357 Seiten, Format: 14,1x21,3x2,5 cm, ISBN-10: 3-593-39597-5, ISBN-13: 9783593395975, Bestell-Nr: 59339597M


Produktbeschreibung

Kurztext:

In der moralphilosophischen Literatur existieren verschiedene Auffassungen darüber, worauf die Autorität moralischer Normen basiert. Einige Moralphilosophen führen das moralische Sollen auf die Vernunft, das Wohlwollen oder auch auf die Wahrnehmung moralischer Tatsachen zurück; andere dagegen meinen, dass das moralische Sollen auf äußeren Sanktionen wie sozialem Ausschluss oder inneren Sanktionen wie Schuldgefühlen beruht. Die sowohl in der Geschichte der Philosophie als auch in der gegenwärtigen Auseinandersetzung häufig vertretene Meinung, dass moralische Verpflichtung notwendig an Sanktionierung geknüpft ist, wird aus verschiedenen Perspektiven kritisch untersucht.

Inhaltsverzeichnis:

Inhalt


I.Einleitung

Beruht Moral auf Sanktion? Eine Problemübersicht

Eva Buddeberg und Achim Vesper9



II.Grundlagen moralischer Normativität

Vom moralischen Sollen

Ursula Wolf35



III.Sanktionen im moralischen Kontraktualismus

Notwendigkeit und Nötigung: Konzeptionelle und moralpsychologische Gründe für eine hybride Theorie des moralischen Sollens

Michael von Grundherr53

"Might makes right" - Peter Stemmers sanktionistische Theorie moralischer Normativität und die Frage nach der Legitimität von Sanktionen

Michael Kühler75

Wie sanktioniert man Selbstmordattentäter? Ein humeanischer Gegenentwurf zu Stemmers Kontraktualismus

Frank Brosow95

Moral aus Interesse und Sanktion? Anmerkungen zu Michael von Grundherr, Michael Kühler und Frank Brosow

Stefan Gosepath125



IV. Moralische Praxis und Sanktionen

Die Praxis als Quelle moralischer Normativität

Julia Hermann137

Moralische Pflicht und praktische Gründe

Mario Brandhorst167

Moral ohne Sanktion? Anmerkungen zu Julia Hermann und Mario Brandhorst

Marcus Willaschek197

Intersubjektive Sanktionen als moralische Gründe: Nicht-dualistische Moralbegründung am Beispiel Adam Smiths

Lisa Herzog209

Moral, Sanktion, Konvention: Anmerkungen zu Lisa Herzog

Martin Hartmann237



V.Sanktionen, moralische Forderungen und moralische Verantwortung

Die halbe Wahrheit der Sanktionstheorie nebst einem Ausblick auf die andere Hälfte

Norbert Anwander249

Verantwortung und Sanktion

András Szigeti291

Sanktion, zweitpersonale Adressierung und Autorität: Anmerkungen zu Anwander und Szigeti

Titus Stahl317



VI. Autonomie und Sanktion

Weisen der Selbstbindung

Christian Strub333

Autorinnen und Autoren355


Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.

7 Der gebundene Preis des Buches wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Preis.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.