Mein Rücken - Wege zur Schmerzfreiheit

Mein Rücken - Wege zur Schmerzfreiheit

zum Preis von:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Richtig behandeln - Mit praktischem Übungsteil

Kartoniert/Broschiert
Goldmann, Goldmann Taschenbücher Bd.17695, 2017, 288 Seiten, Format: 12,5x18,5x2,3 cm, ISBN-10: 3442176956, ISBN-13: 9783442176953, Bestell-Nr: 44217695A

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Gegessen
15,00€ 7,99€

Produktbeschreibung

Hilfe für den Rücken: Prof. Dr. Oldenkott, Prof. Dr. Scheiderer und Prof. Dr. Weidner informieren fundiert über die wirksamsten Behandlungsmöglichkeiten bei Bandscheiben- und Wirbelsäulenproblemen und wägen diese genau gegeneinander ab. Ein umfangreicher Selbsthilfeteil zeigt, wie man im Alltag die Wirbelsäule entlastet. Denn richtiges Sitzen, Stehen, Heben und Tragen ist so einfach! Mit den passenden Übungen wird man Schritt für Schritt wieder aktiv und beweglich. Das Buch, das den Rücken stärkt - jetzt komplett aktualisiert und überarbeitet!

Dieses Buch ist bereits unter dem Titel "Bandscheibenleiden - was tun" im Goldmann Verlag erschienen und wurde für diese Ausgabe überarbeitet.

Autorenbeschreibung

Oldenkott, Paul Th.
Prof. Dr. med. Paul Th. Oldenkott war lange Zeit Leitender Arzt der neurochirurgischen Abteilung am Akademischen Krankenhaus der Universität Ulm. Dort wurde er außerplanmäßiger Professor für Medizin mit Spezialgebiet Bandscheibe. 1979 erfolgte die Ernennung zum Universitätsprofessor. 1982 erfolgte die Umhabilitation an die Universität Ulm

Scheiderer, Wolf Dr.
Dr. med. Dipl.-Ing. Wolf D. Scheiderer ist Facharzt für Orthopädie und Rheumatologie und langjähriger Chefarzt der Rehabilitationsklinik Saulgau. Sein Schwerpunkt liegt auf der konservativen Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen und Bandscheibenoperationen.

Weidner, Andreas
Dr. med. Dipl.-Ing. Wolf D. Scheiderer ist Facharzt für Orthopädie und Rheumatologie und langjähriger Chefarzt der Rehabilitationsklinik Saulgau. Sein Schwerpunkt liegt auf der Bandscheibenoperationen und der konservativen Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen.