Mathematik für Physiker und Mathematiker - Bd.2

Mathematik für Physiker und Mathematiker - Bd.2

60% sparen

Verlagspreis:
57,90€
bei uns nur:
22,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei

Analysis im Mehrdimensionalen und Einführungen in Spezialgebiete

Kartoniert/Broschiert
Wiley-VCH, Lehrbuch, 2009, 664 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3527408789, ISBN-13: 9783527408788, Bestell-Nr: 52740878M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Als Grundlage dieses überarbeiteten Kompendiums dient eine Zusammenstellung der relevanten Themen aus der Höheren Mathematik, von der Analysis, der Linearen Algebra bis hin zur zur Funktionentheorie und Differentialrechnung in der Physik. Diese engmaschige Verknüpfung vermittelt eingänglich und präzise sowohl das für Physiker erforderliche Grundwissen und dient auch zum systematischen Aufbau vom mathematischen Standpunkt aus. Die enge Zusammenarbeit zwischen Physikern und Mathematikern bei der Erstellung und Konzeption dieses Curriculum war Grundlage für den Erfolg des Werkes in der ersten Auflage. Physikalische Begriffe und Aussagen werden anhand vieler Beispiele physikalisch und anschaulich motiviert, anschließend aber mathematisch fundiert formuliert. Zahlreiche Skizzen, durchgerechnete Beispiele und Aufgaben erleichtern das Verständnis und dienen der Vertiefung des Stoffes. Diese Ausgabe ist die überarbeitete Fassung des etablierten Werkes "Höhere Mathematik für Physiker".

Inhaltsverzeichnis:

(Band 2)
16. Abbildungen aus dem Rm in den Rn
17. Differentiation bei Abbildungen aus Rm nach Rn
18. Kurvenintegrale
19. Integration im Rm
20. Oberflächenintegrale
21. Integralsätze
22. Funktionentheorie
23. Gewöhnliche Differentialgleichungen: Lösungen und Lösungsmethoden
24. Existenz und Eindeutigkeit von Lösungen von Anfangswertproblemen
25. Lineare Differentialgleichungssysteme 1. Ordnung
26. Hilbert - Weierstraß - Fourier
27. Lineare partielle Differentialgleichungen zweiter Ordnung
Hinweise zu den Aufgaben
Literatur
Symbolliste
Index

Rezension:

Stimmen zur zweiten Auflage:
"Mit Herz und Verstand gemacht. Bestes Buch zum Gegenstand momentan."
N. Latz, TU Berlin
Stimmen zur ersten Auflage:
"Hervorzuheben ist die gelungene Synthese von mathematischer Strenge mit ausführlichen und nachvollziehbaren Beweisen und Anschaulichkeit. Somit kann das Werk als ein hohen Ansprüchen genügendes, physikbezogenes Mathematiklehrbuch und -nachschlagewerk Studierenden und Lehrenden der Physik und Mathematik gleichermaßen empfohlen werden."
S.Scholz in ZAMM,Potsdam
"Wer sich der Mühe unterzieht, dieses zweibändige Werk Schritt für Schritt durchzuarbeiten, der hat, das kann man ohne Übertreibung sagen, Zeit seines Lebens im produktiven Umgang mit der Mathematik keine Probleme mehr."
Physikalische Blätter
"Meine Wertschätzung für dieses Lehrbuch kann ich ganz kurz so ausdrücken: ich bin begeistert!"
N. Latz, Berlin

Autorenbeschreibung

Rainer Wüst (Jahrgang 1943) studierte von 1962 bis 1968 Mathematik an der Universität München. Danach war er bis 1975 Assistent bei Günter Hellwig an der RWTH Aachen, wo er 1970 promovierte. Nach seiner Habilitation 1975 folgte er einem Ruf auf eine Professur für Mathematik an der TU Berlin, die er bis heute inne hat. Längere Forschungssemester verbrachte er an der Princeton University, NJ (USA), und der Università di Modena (Italien). Seine Arbeitsschwerpunkte sind Mathematische Physik und Funktionalanalysis.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb