Management - eine gesellschaftliche Aufgabe

Management - eine gesellschaftliche Aufgabe

90% sparen

Verlagspreis:
39,90€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar
Kartoniert/Broschiert
Nomos, Kommunikation und Management Bd.3, 2010, 240 Seiten, Format: 15,4 cm, ISBN-10: 3832950605, ISBN-13: 9783832950606, Bestell-Nr: 83295060M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

ISO 9001
49,90€ 2,99€

Produktbeschreibung

Die Berufsgruppe der "Manager" erlebt heute eine substanzielle Wertschätzungskrise. Mehr denn je müssen sich Führungskräfte fragen lassen, welchen gesellschaftlichen Nutzen ihr Handeln stiftet.
Wissenschaftler und bekannte Führungspersönlichkeiten untersuchen in diesem Band, was es heißt, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und loten Möglichkeiten und Grenzen im Handeln von Entscheidungsträgern aus. Sie möchten damit einen Beitrag leisten zur Diskussion, was "gutes" Management in einer funktionierenden pluralistischen Gesellschaft bedeutet.

Klappentext:

Die Berufsgruppe der "Manager" erlebt heute eine substanzielle Wertschätzungskrise. Mehr denn je müssen sich Führungskräfte fragen lassen, welchen gesellschaftlichen Nutzen ihr Handeln stiftet. Wissenschaftler und Führungspersönlichkeiten aus öffentlichen Institutionen, Großkonzernen und NPO untersuchen in diesem Band, wie es nach der großen Krise um das Vertrauen und die Verantwortung bei Managern bestellt ist: Welchen Werten fühlen sie sich bei ihren Entscheidungen verpflichtet und wie kommunizieren sie diese? Was bedeutet "gute" Unternehmensführung in Zeiten von CSR und eines globalen Marktes? Und was heißt es überhaupt, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen?
Die Autoren dieses Bandes zeigen die Spannungen und Diskrepanzen zwischen öffentlichem Anspruch und den tatsächlichen Möglichkeiten von Managern auf, sie untersuchen die komplexe Situation von Entscheidungsträgern und fordern ein sozial verträgliches Management. Statt eindeutiger Antworten und Rezepte liefern sie Überlegungen, wie die Bedingungen und Möglichkeiten für "gutes" Management in einer funktionierenden pluralistischen Gesellschaft gestaltet werden müssen.

Autorenbeschreibung

Sascha Spoun, Nachwuchsdozent für Betriebswirtschaftslehre, studierte Wirtschafts- und Politikwissenschaften an den Universitäten in Ann Arbor (University of Michigan), Paris (HEC, Science Po) und St. Gallen, wo er auch promovierte. Seit 1999 ist Spoun Projektleiter der Neukonzeption Lehre an der Hochschule St. Gallen und darüber hinaus verantwortlich für die Teilsäule Handlungskompetenz im Kontextstudium.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb