Maher, Nichts für Anfänger

Maher, Nichts für Anfänger

70% sparen

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Roman

Gebunden
Blessing, 2013, 480 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3-89667-494-3, ISBN-13: 9783896674944, Bestell-Nr: 89667494
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
6,99€
Neu
5,99€

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Save Me
12,90€ 6,99€

Produktbeschreibung

Die tragische, komische, verrückte Geschichte von einem, der sich nicht unterkriegen lässt

Als Jim Finnegans heiß geliebte Katze überfahren wird, ist für den Jungen klar: So was wird er sich von Gott in Zukunft nicht mehr bieten lassen. Für den jüngsten Spross einer achtköpfigen Dubliner Familie, an deren Spitze eine gottesfürchtige Mutter und ein draufgängerischer, aber ziemlich überforderter Vater stehen, ist das eine radikale Kampfansage.

Eine Zeit lang läuft auch alles ganz normal für Jim Finnegan: Der Halbwüchsige schlägt sich mit seinen fünf älteren Schwestern herum, bekommt plötzlich Ärger mit dem sonst so unbeschwerten Vater, liefert sich mit seinen Kumpels halsbrecherische Fahrradrennen und trinkt nachts am Lagerfeuer heimlich Dosenbier. Bis er bei einer Party der Nachbarn mit seiner Singstimme nicht nur die schöne Saidhbh (sprich: "Sseif"), für die er schon lange schwärmt, beeindruckt, sondern auch den zwielichtigen Pfarrer Luke O'Culigeen. Saidhbh wird Jims Freundin,und O'Culigeen nimmt ihn unter seine Fittiche - und es zeigt sich, dass die tote Katze nur ein Vorbote für die Schwierigkeiten gewesen zu sein scheint, die das Leben für Jim noch vorgesehen hat ...

Eine außergewöhnliche neue Stimme aus Irland, berührend naiv und gleichzeitig gnadenlos direkt - ein Debütroman, der unter die Haut geht, und ein Protagonist, der einem sofort ans Herz wächst.

Autorenbeschreibung

Kevin Maher wurde 1970 in Dublin geboren und zog 1994 nach London, um dort als Journalist zu arbeiten. Er schrieb unter anderem für den Observer und den Guardian und war Filmredakteur bei The Face. Seit acht Jahren ist er Kolumnist bei der Times.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb