Lernplattformen für das virtuelle Lernen

Lernplattformen für das virtuelle Lernen

98% sparen

Verlagspreis:
64,95€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Evaluation und Didaktik

Gebunden
Oldenbourg, 2005, 295 Seiten, Format: 16,8x24x1,5 cm, ISBN-10: 3486275739, ISBN-13: 9783486275735, Bestell-Nr: 48627573M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Alex
14,99€ 6,99€
FUCK
6,99€ 2,99€
Die Jagd
39,99€ 3,99€
Cowcam
32,00€ 10,99€
Bär
7,95€ 4,99€
Fab Lab
39,90€ 10,99€

Produktbeschreibung

Das Buch von R. Schulmeister kombiniert die aktuelle Forschung zur Evaluation von Lernplattformen mit didaktischen Reflexionen zu deren Einsatz in der virtuellen Lehre und eignet sich so auch als praktischer Leitfaden. Der erste Teil berichtet über eine umfassende Bestandsaufnahme von Lernplattformen.

Besonderes Gewicht wird auf die Kriterien und Methoden gelegt, nach denen Lernplattformen bewertet werden. Ausführlich dargestellt werden Ergebnisse der Usability-Studie, in der fünf Lernplattformen durch 31 Projekte einem Praxistest unterzogen wurden.

Der zweite Teil erläutert Aspekte des didaktischen Designs in komplexen Lernsystemen: Wie kann man didaktische Szenarien unterscheiden? Welche Gesichtspunkte sind bei der Struktur von Lektionen zu beachten? Wie kann man dynamische Seiten durch Metadaten kontrollieren? Wie wichtig ist die Interaktivität von Lernobjekten, für die eine Taxonomie vorgestellt wird.

Inhaltsverzeichnis:

1;INHALT;6
2;Vorwort;10
3;Grußwort;12
4;Was sind Learning Management Systeme?;14
4.1;1.1 Die Aktualität des Themas;14
4.2;1.2 Lernplattformen illustriert;15
4.3;1.3 De.nitionsversuche;18
4.4;1.4 Alternative und ergänzende De.nitionen;20
4.5;1.5 Recherche nach Lernplattformen;25
5;Die Untersuchung;40
5.1;2.1 Rahmenbedingungen für die Untersuchung;40
5.2;2.2 Zur Methode der Evaluation;43
5.3;2.3 Gewinnung von Kriterien für die Evaluation;45
5.4;2.4 Beispiele für kriterienorientierte Evaluation;48
5.5;2.5 Die Kriterien von EVA:LERN;55
6;Die Kriterien;64
6.1;3.1 Der generelle Kriterienrahmen;64
6.2;3.2 Vergleich der Kriterien mit anderen Katalogen;67
6.3;3.3 Die Gewichtung der Kriterien;76
7;Die K.O.- Kriterien;86
7.1;4.1 Erläuterung der K.O.-Kriterien;86
7.2;4.2 Für den Praxistest ausgewählte Lernplattformen;108
8;Ergänzungen zu Lernplattformen;110
8.1;5.1 Wichtige Ergänzungen zu Lernplattformen;110
8.2;5.2 Open Source-Software;117
9;Die Lernplattformen im Praxistest;120
9.1;6.1 Installation und Betrieb der Plattformen;120
9.2;6.2 Die Lernplattformen im Test mit Autoren;127
9.3;6.3 Die Usability-Untersuchung;128
9.4;6.4 Ungeschminkte Benutzer-Eindrücke;146
10;Das Ergebnis der Studie;152
10.1;7.1 Schlußfolgerungen;152
10.2;7.2 Lizenzpreise;153
10.3;7.3 Fazit;156
11;Didaktische Qualität mit Lernplattformen;160
11.1;8.1 Didaktische Probleme;160
11.2;8.2 Didaktische Alternativen;164
12;Szenarien netzbasierten Lernens;172
12.1;9.1 Schummeln und was man dagegen tun kann;172
12.2;9.2 Mangelnde Transparenz der Information;175
12.3;9.3 Klassi.kation von didaktischen Szenarien;177
12.4;9.5 Szenarien virtuellen Lernens;187
13;Didaktisches Design komplexer modularisierter Systeme;198
13.1;10.1 Das Projekt Methodenlehre-Baukasten ;198
13.2;10.2 Zur Struktur der Lektionen im Lernsystem;203
13.3;10.3 Seitenaufbau in Lektionen;210
13.4;10.4 Metadaten für Lernobjekte;211
14;Taxonomie der Interaktivität;216
14.1;11.1 Ein Beitrag zur aktuellen Metadaten-Diskussion;216
14.2;11.2 Eine Taxonomie von interaktiven Komponenten;219
14.3;11.3 Skalierung von Visualisierungsmethoden;227
14.4;11.4 Skalierung von Programmkomponenten;228
14.5;11.5 Allgemeine Interpretation;233
15;Die Virtualisierung der Ausbildung;236
15.1;12.1 Der Hype um Virtuelles;236
15.2;12.3 Gründe für den Mißerfolg: Übersehene Faktoren;240
15.3;12.4 Motivation von Studienanfängern;241
15.4;12.5 Annahmen zur Nachfrage nach Weiterbildung;243
15.5;12.6 De.zitäre Inhalte und didaktische Modelle;244
15.6;12.8 Mangelnde Wiederverwendbarkeit der Lernmaterialien;246
15.7;12.9 Akkreditierung;247
16;Erfahrungen mit SABA;250
17;Erfahrungen mit WebCT;258
18;Erfahrungen mit CLIX;266
19;Erfahrungen mit IBT Server;274
20;Erfahrungen mit IntraLearn;284
21;Literaturverzeichnis;296

Rezension:

"Ein gutes Buch, weil eine Vielzahl der verfügbaren E-Learning-Systeme evaluiert und auf ihre Verwendung hin überprüft wurden und die gewählten Kriterien stimmig und sinnvoll ausgesucht wurden." Prof. Dr. H. Kuchen, Wilhelms-Universität Münster "Dieses Buch erfüllt voll und ganz meine Erwartungen, weil es -obwohl schon 2 Jahre alt- einen guten Überblick über verfügbare Plattformen gibt und gleichzeitig einen sehr guten Katalog an Kriterien erarbeitet. Auch die Links zu anderen Studien oder Institutionen sind hilfreich." Prof. Dr. Jürgen Cleve, HS Wismar


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb