Leo Sebastian Humer

Leo Sebastian Humer

56% sparen1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
10,99€ inkl. MwSt.
Statt: 25,00€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb

1896-1965

Gebunden
Folio, Wien, 2009, 120 Seiten, Format: 23 cm, ISBN-10: 385256493X, ISBN-13: 9783852564937, Bestell-Nr: 85256493M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Leo Sebastian Humer (1896-1965) gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Neuen Sachlichkeit in Tirol. Sein umfangreiches Werk erstreckt sich über drei Jahrzehnte und reicht von Porträts im Stil der Neuen Sachlichkeit über Auftragswerke für das nationalsozialistische Regime bis zur Ausgestaltung kirchlicher Bauwerke.
Die verschiedenen Stationen seines Künstlerlebens umfassen neben Süd- und Nordtirol auch das Ruhrgebiet und Vorarlberg. Seine Kindheit und Jugend verbringt Humer in Brixen und Innsbruck, wohin er nach seinem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München auch wieder zurückkehrt. Er beteiligt sich maßgeblich am lokalen Kunstleben. Zu seinem Freundeskreis zählen unter anderem Wilhelm Nicolaus Prachensky, Clemens Holzmeister und Robert du Parc. In diese Zeit fällt auch die Mitbegründung der Künstlervereinigung "Wage". Die Porträts, die damals entstanden, zeigen bekannte Männer und Frauen aus Sport, Kultur oder Politik, u. a. Erich Amonn, Hubert Mumelter oderJoachim Ringelnatz.
Die vorliegende Erstpublikation bietet erstmals einen Gesamtüberblick über Leben und Werk dieses in den 1920er-Jahren von der Kritik gefeierten Künstlers im Kontext der damaligen sozialpolitischen Situation. Ein großzügiger Abbildungsteil ermöglicht es, nicht nur den Blick des Künstlers, sondern auch jenen des Zeitzeugen Leo Sebastian Humer auf die damals bedeutendsten "Köpfe" zu teilen und macht sein Werk der Öffentlichkeit wieder zugänglich.

Mehr Angebote zum Thema

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.