Lektüreschlüssel Gotthold Ephraim Lessing 'Emilia Galotti'

Lektüreschlüssel Gotthold Ephraim Lessing 'Emilia Galotti'

72% sparen

Verlagspreis:
3,60€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Kartoniert/Broschiert
Reclam, Ditzingen, Reclam Universal-Bibliothek Nr.15318, 2002, 92 Seiten, Format: 15 cm, ISBN-10: 3150153182, ISBN-13: 9783150153185, Bestell-Nr: 15015318M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Du möchtest informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutze unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhältst du eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Lektüreschlüssel für Schüler erschließen einzelne literarische Werke. Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge:
Erstinformation zum Werk
Inhaltsangabe
Personen (Konstellationen)
Werk-Aufbau (Strukturskizze)
Wortkommentar
Interpretation
Autor und Zeit
Rezeption
"Checkliste" zur Verständniskontrolle
Lektüretipps mit Filmempfehlungen
Raum für Notizen

Autorenbeschreibung

Theodor Pelster, geboren 1937 in Krefeld, Studium in Bonn mit anschließender Promotion. 1965-2001 Lehrer in den Fächern Deutsch, Geschichte und Sport. Ab 1973 Fachleiter für Deutsch am Krefelder Studienseminar. Dozent für Lehrerfortbildungsveranstaltungen. Veröffentlichungen von Aufsätzen zur Didaktik und Methodik des Deutschunterrichts in Fachzeitschriften, freier Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung.Gotthold Ephraim Lessing, geb. 1729 in Kamenz/Oberlausitz, kam als Pfarrerssohn und drittes von zwölf Kindern zur Welt. Nach dem Abitur studierte er zunächst Theologie, wandte sich aber bald den philologischen Fächern zu. Der Schriftsteller arbeitete als Dramaturg für das Hamburger Nationaltheater und verfasste zahlreiche berühmte Werke. Privat hatte Lessing 1777/78 sowohl den Tod seines Sohnes als auch den seiner Frau zu verkraften. Er starb am 15. Februar 1781 vereinsamt in Braunschweig. Die Uraufführung seines "Nathan" im Jahr 1783 erlebte er nicht mehr. Als bedeutendster Dichter, Denker und Kritiker der Aufklärung, dessen Genialität sogar Goethe bewunderte, gilt er heute als erster moderner Autor Deutschlands.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb