Leben mit einer Borderline-Störung

Leben mit einer Borderline-Störung

zum Preis von:
14,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Trias, 2011, 188 Seiten, Format: 16,9x24x1,3 cm, ISBN-10: 3830436815, ISBN-13: 9783830436812, Bestell-Nr: 83043681A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Die Nachfrage nach diesem Buch beweist: Dieser Ratgeber ist eine große Hilfe für Menschen, die unter extremen Stimmungsschwankungen leiden. Ein Spezialteil ist den Partnern gewidmet. Er wirbt um Verständnis für die oft bizarren Verhaltensweisen der Borderline-Patienten. Eine große Hilfe sind die Tipps zur richtigen Ansprache und die Strategien zur Deeskalation. Borderlinern selbst bietet dieses Buch Anregungen zur Selbsthilfe und zur Vermeidung von Selbstverletzungen. Neben neuen Therapien enthält die 3. Auflage auch ein Kapitel für Frauen mit Kinderwunsch und Mütter, die unter dem Borderline-Syndrom leiden.

Klappentext:

Sich endlich verstehen und echte Hilfe finden

Was ist nur los mit mir?

Sie leiden unter extremen Stimmungsschwankungen und schwierigen Beziehungen, in denen ganz plötzlich Liebe in Hass und Wut umschlagen kann? Eine Borderline-Persönlichkeitsstörung ist durch großes inneres Leid und Spannung geprägt. Hier geben Betroffene einen bewegenden Einblick in ihre Innenwelt.

Hilfe ist möglich!

Borderline-Patienten haftete viele Jahre der Ruf an, "nicht therapierbar" zu sein. Heute gibt es eine Vielzahl von spezifischen und wirksamen Therapien. Detailliert stellen die Autoren erstmals alle Hilfsmöglichkeiten vor: die dialektisch-behaviorale Therapie, die übertragungsfokussierte Psychotherapie bis zu ganz aktuellen Ansätzen wie der Schematherapie.

Auch Familie und Partnerschaft können gelingen

Für Partner und Familienangehörige wird der Alltag oft zu einem Tanz auf dem Vulkan. Erfahren Sie, worauf es in turbulenten Zeiten ankommt und wie Betroffene und Angehörige die Schwierigkeiten einer Borderline-Beziehung meistern können.

Autorenbeschreibung

Dr. phil. Dr. med. Günter Niklewski ist Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Nürnberg. Dr. phil. Rose Riecke-Niklewski ist Kinder- und Jugendpsychotherapeutin.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb